Frage von questionhny, 69

Wie sieht ein Raum in einer uni aus?

Und darf man zwischen durch auch kurz das Handy benutzen? (Wegen Nachrichten,,..)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von UweKeim, 30

Bei einer Uni ist das meistens ein riesen Stufensaal, wo sich sehr viele Menschen reinquetschen. Bei einer FH sieht das alles kleiner aus.

Handy darfst du benutzten außer der Prof. hat es ausdrücklich verboten aber das ist nicht mehr wie in der Schule, wo man nicht erwischt werden durfte. Das ist denen egal. Du kannst Nachrichten schreiben, dein Laptop rausholen. Solange du die Prüfungen mit schreibst. 

Du musst selbstständig den Stoff lernen und die Prüfungen bestehen. Was du währenddessen machst und ob du überhaupt zur Vorlesung erscheinst, ist deine eigene Entscheidung.

Kommentar von questionhny ,

Vielen Dank für deine Antwort! :)

Expertenantwort
von Ansegisel, Community-Experte für Studium, 38

Eine Uni hat viele verschiedene Räume. Am gewöhnlichsten ist die Unterscheidung in Hörsäle und Seminarräume. Bei den Naturwissenschaften kommen noch Labore hinzu.

In einem Hörsaal finden die Vorlesungen statt. Diese werden oft von bis zu mehreren hundert Studenten besucht. Wenn du da mal dein Handy zückst, fällt das kaum auf. Außerdem geht es bei einer Vorlesung um die Vermittlung von Grundlagen, da sitzt man drin und hört zu und schreibt mit.

In Seminarräume passen meist so um die 30 Leute, da ist das schon was anderes. Zumal ein Seminar oder eine Übung auf die Mitarbeit der Studenten ausgelegt ist. Ich habe schon Professoren erlebt, die Studenten rausgeschmissen haben, weil sie ihr Handy nicht in Ruhe lassen konnten.

Kommentar von questionhny ,

Ok, vielen Dank für deine Antwort! :)

Antwort
von frageueberan, 31

Teilweise wie ein Klassenraum bei Seminaren oder halt ein Vorlesungssaal.
Und ja Handy hab ich zb 60 Minute von 90 Minuten Vorlesung draußen ☺

Kommentar von questionhny ,

Okay danke :)!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten