Frage von granufink, 20

wie sieht ein optimales kissen fürs schlafen aus?

mir sind sie entweder immer zu groß, zu klein, zu weich, zu hart, tue mich da echt schwer.

Antwort
von Rosswurscht, 16

Ich hatte 3 Jahre lang elendige Schulterschmerzen und versch. Kissen getestet. Von Wasser- über Daune bis hin zum "Fernsehkissen".

Ich hab mir aus lauter Verzweiflung echt eins bei so nem Einkaufssender bestellt :)

Seit dem bin ich schmerzfrei, das Kissen het ne vernünftige Größe, kostet nicht viel und ne Tasche ist auch dabei (die ist super zum Verreisen, spart enorm Platz und ich fahr viel Moped ... aber das nur nebenbei)

Für das Geld kannste echt nicht falsch machen:

http://www.hse24.de/Wohnen-Ambiente/Heimtextilien/Bettwaren/Bettdecken-Kissen/Sa...

Antwort
von Detlef Rochow, 5

Hallo Granufink,

das ist auch nicht einfach, das richtige Kissen zu finden. Die Idee ist aber einfach: Du brauchst ein Bettsystem, dass genau zu Dir passt.

Ein Bettsystem besteht aus Unterfederung, Matratze, Kopfkissen und Zudecke. Wenn Du das richtige System hast, dann bildet Deine Wirbelsäule in Rückenlage die natürliche S-Form und in Seitenlage eine Gerade. Du brauchst also ein Kissen, dass Deinen Nacken-Hals-Kopfbereich optimal bettet.

Ich empfehle Dir mit den Angaben Deines aktuellen Bettes (Lattenrost/Matratze, ggf. Topper) zu einem Fachgeschäft zu gehen und dem Verkäufer zu erklären, was Dir fehlt: das dazu und zu Dir passende Kopfkissen.

Ganz gut auf diesem Gebiet ist SAMINA, die haben rund 50 verschiedene KIssen - www.samina.com

Herzlichst

Detlef

ich hoffe, meine Antwort war hilfreich für Dich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten