Frage von meebmeeb, 42

wie sieht ein erleuchteter die welt?

danke

Antwort
von Enzylexikon, 15

Das müsstest du eigentlich einen Erleuchteten fragen.

Allerdings behaupten so viele Menschen erleuchtet zu sein, dass man schon gar nicht mehr weiß, welchen der ganzen angeblichen "Meister" man nun Fragen soll.

Meiner Meinung nach sieht ein Erleuchteter die Welt auch nicht anders als wir

Also keine Aurasichtigkeit, kein Erblicken kosmischen Energien, oder Einblick in irgendwelche Aufzeichnungen aus der Akasha-Chronik.

Er wird die Welt vermutlich lediglich bewusster und mit weniger Bewertungen und vorgefassten Konzepten wahrnehmen. Er lebt nicht mehr in ständiger Entfremdung und im Widerspruch zu sich selbst

Ein Zen-Meister wurde mal gefragt, was einen Meister von einem Schüler unterscheide. Was mache den Unterschied aus?

Der Meister sagte: "Wenn ich gehe, dann gehe ich. Wenn ich esse, dann esse ich und wenn ich schlafe, dann schlafe ich"

Ein Schüler sagte: "Aber das ist doch nichts besonderes! Das macht doch jeder! Wo liegt da die Besonderheit?"

Der Meister Antwortete; "Wenn du gehst, dann denkst du ans Essen. Wenn du isst, denkst du ans schlafen. Selbst wenn du schläfst, dann schläfst du nicht, sonder träumst von tausend Dingen".

Antwort
von oxygenium, 23

lächelnd und still

Antwort
von Sukadev, 11

Er sieht die Welt mit Liebe und Gelassenheit.

Antwort
von aloiskredo, 24

Ander als Du auf jeden Fall..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community