Frage von glagediclag, 87

wie sieht die sonne aus unmittelbarer nähe aus?

angenommen man hätte die temperaturbedingte möglichkeit, sich der sonne auf geringen Abstand zu nähern, würde man ein schönes bild von der sonne haben (mit den eigenen augen) oder blendet die sonne noch viel stärker als auch schon auf der erde? Man sieht die sonne auf bildern meistens als dunkelrot, würde das in wirklichkeit vergleichbar aussehen?
Danke

Antwort
von sgn18blk, 53

Abgesehen davon, dass man erblindet, würde man ein schönes Bild von der Sonne sehen. Kommt auch darauf an wie nah Du vor der Sonne stehen möchtest. Ich denk mal wenn Du wirklich nah vor der Sonne stehst, wirst Du die Sonne nicht als runden Körper sehen, weil die Sonne einfach unvorstellbar groß ist.

Antwort
von weckmannu, 21

Je näher man einer Lichtquelle kommt, desto heller ist sie. Das kann man schon mit einer normalen Glühbirne ausprobieren. Ganz nahe wird das Bild so grell, daß die Augen tränen, und man fast nichts mehr sieht. Bei der Sonne ist das bei klarem Himmel jetzt schon so, umsomehr wenn man noch näher dran wäre. 

Die roten Bilder macht man mit starken Filtern und riesigen Teleobjektiven, bei denen das Licht abgeschwächt wird.

Antwort
von RouteUS66, 46

Vermutlich würdest du für ein paar Microsekunden ein gleißend helles Licht sehen, und dann garnix mehr.

Antwort
von DasPigi, 47

Selbst wenn es möglich währe würdest du erblinden.

Antwort
von Nikita1839, 37

1. Schalte das Blitzlicht deines Handys an
2. Halte dieses Blitzlicht in 3m Entfernung in richtung Auge
3. Wiederhole Schritt 2 wobei du diesmal das Blitzlicht direkt vors Auge hälst.

und? hat's mehr geblendet?

Antwort
von SturerEsel, 5

Ungefähr so. Für dich ab Minute 12.

Antwort
von RexonDE, 42

Nein viel zu Hell...

Antwort
von Siggy, 21

Sehr groß und hell.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten