Frage von romeovalentino, 136

Wie sieht die Rechtslage in diesem Fall aus?

Guten Abend Leute,

ich hab da ein kleines rechtliches Problem. Meine Freundin hat etwas online aus dem Staat Florida bestellt. Sie hat einen Coupon Code benutzt und bei den agb's steht drin das eine Rückgabe durch das benutzen eines Coupons verfällt. Habe gelesen das der Staat Florida auch Umtausch online ausschließen darf. Diese Firma behauptet alles sei deren Design und Handarbeit. Ist es aber nicht es kam jetzt raus und leider kann man das auch billig aus China herbekommen. Ich hab mich da durchgearbeitet aber weiß nicht weiter. Es ist schon viel Geld 200$ es geht aber auch mehr und Prinzip. Vielleicht kennt sich jemand damit aus? Ich bin der Meinung da die Firma nicht eigene Designs und Handarbeit verkauft, verstößt diese gegen ein Gesetz und man darf den Artikel zurück schicken und sein Geld verlangen, da die Ware nicht das ist was einem versprochen wird.

Bin über jeden Tipp dankbar. Danke

Antwort
von DrKingpin, 75

Vielleicht hast du sogar recht. Aber es ist in Amerika, das heißt es gelten amerikanische Gesetze für das Unternehmen ggf. müssen sie noch europäische Richtlinien einhalten.

Um hier dein Recht einzufordern wird eine internationale Kanzlei gebraucht und das wird einen Wert von 200$ sprengen. Ich würde einfach 200$ als Lehrgeld ansehen und demnächst in Europa, besser noch in Deutschland bestellen.

DrKingpin

Kommentar von romeovalentino ,

Danke, Geld ist nicht das Problem, scheinbar ist das ein Fall der viele Mädchen getroffen hat. Ich habe kein Problem einen Anwalt zu bezahlen. Die Amis lieben solche einfachen Fälle. Ich würde nur gerne die Rechtslage prüfen.

Antwort
von Seraphan, 19

Wenn es über amazon gelaufen sein sollte, kannst Du einen A-Z-Garantiefall eröffnen und würdest ihn aufgrund der nicht-kundenfreundlichen Klausel vermutlich gewinnen.

Wurde es im Webshop oder im brick & mortar store des Verkäufers gekauft, hast Du keine Chance, ohne erst einmal ganz tief für Rechtsanwalts- und Gerichtskosten in die Tasche greifen zu müssen. Ob Du gewinnen könntest, kann Dir nur ein Anwalt sagen, der sich im Recht Floridas auskennt. Und selbst wenn Du gewinnen solltest, könnte es noch mehr Kosten verursachen, das Geld einzutreiben, ohne Garantie auf Erfolg.

Zu Handarbeit und Design. Dass die Chinesen erfolgreiche Waren kopieren, ist ja jetzt keine Weltsensation. Möglicherweise spannst Du den Gaul einfach nur von der falschen Seite ein. Vielleicht geht es dem Verkäufer so, wie Du denkst, dass es Dir geht.

Antwort
von georgiaaa, 75

Läuft dann nach amerikanischem Gesetz. Musst dich mal mit einem Anwalt in Verbindung setzen der sich in die Richtung auskennt

Kommentar von romeovalentino ,

Danke dir. Ich werds mal versuchen.

Kommentar von DrKingpin ,

Sei doch nicht dumm. Es sind 200$ das ist doch kein Weltuntergang. Der Prozess ist viel teurer. Ich bin mir sogar fast sicher das du den verlieren wirst.

Hier wird dir kaum jemand helfen können, denn die gesamte Spanne des amerikanischen Rechtssystems + EU Richtlinien wird kaum jemand auf diesem Portal wissen.

Und wenn er es weiß ist er ein Volltrottel wenn er dir das kostenlos verrät. 

Kommentar von georgiaaa ,

Aber ich würde es versuchen.
In Amerika kann man doch sowieso jeden für alles mögliche verklagen.

Kommentar von Lunashine ,

Wenn Du aber schon sagst, dass 200 $ eine Menge Geld ist..

Ein solcher Prozess zieht sich und ist definitiv deutlich teurer.

Kommentar von georgiaaa ,

Ja aber der Verlierer zahlt es

Kommentar von DrKingpin ,

Ich glaube hier liegt ein falsches Verständnis vom US amerikanischen Rechtssystem vor. Es gibt dort keine Gebührenordnung, dort ist praktisch 'alles' erlaubt. Darum kann der normale Bürger sich einen Rechtsstreit kaum leisten. Die Kanzlei, ein Unternehmen mit viel Geld, sucht sich einen Streit aus und verhandelt diesen auf eigene Kosten. Bei gewinn erhalten sie dann eine Summe des Gewinns.

In dem Fall oben, geht es um eine RÜCKSENDUNG und ein evtl. nicht rechtmäßiges Muster, welches genutzt wurde.

Der Käufer dieser Ware hat dadurch aber noch längst nich den Anspruch auf Entschädigung. Sonder der Urheber des eigentlichen Musters. Genau das ist der Fragesteller auf gar keinen Fall.

Jede Kanzlei, die (weil es so üblich ist) erstmal die Kosten für den Fall trägt wird lieber den Urheber vertreten, denn da ist viel mehr zu holen und es gäbe evtl. reelle Chancen auf den gewinn.

Aber jemanden vertreten, der gerne seine Versandkosten von vielleicht 40€ ersetzt haben will, dafür einen Prozess starten der mehrere 10.000€ kostet am Ende vielleicht wenn es wirklich gut läuft einen Schadensersatz von 120€ bring, ach komm sind wir spendabel sagen wir 1.000€, das ist Humbug.

Wer so ein Unternehmen/Kanzlei führt, der ist schnell weg vom Markt.

Auch wenn du in deinem Reichtum irgendwie zwischen Bruce Banner und Dagobert Duck liegst, machst du eine enormen Verlust. Menschen die so ..... sind bleiben nicht reich.


DrKingpin

Antwort
von petrapetra64, 10

Wie hier die US Rechtslage aussieht und die Chancen, wird dir hier wohl keiner sagen können. Dazu brauchst du einen Anwalt und zwar einen für US Recht. Den musst du in Deutschland erst mal finden und den zahlt auch keine Rechtsschutzversicherung. Um den Pozess gegen die Firma zu führen, müsstest du ja in die Staaten und dich dort eine Weile aufhalten. Sehr gutes Englisch oder Dolmetscher vorausgesetzt. Das ganze kann sich über einen langen Zeitraum hinziehen und kostet mit Sicherheit mehrere 10 000 Euro. Es könnte eine Lebensaufgabe werden.

Ob du davon am Ende echt was raus kriegst, steht in den Sternen. Deine Schulden und Unkosten decken wird es in keinem Fall. Wenn es dir das Wert ist okay.

Antwort
von franneck1989, 54

Viel Spaß beim Führen eines Gerichtsprozesses in den USA. Vergesst die Sache...

Kommentar von romeovalentino ,

Keine wirkliche Hilfe, aber ok. Dachte eher an einen Brief mit den dazugehörigen Gesetzen...

Kommentar von franneck1989 ,

Ich glaube kaum, dass diese Leute ein Brief aus Deutschland groß interessieren wird. Aber tu, was du nicht lassen kannst. Du solltest halt wissen dass deine Chancen, irgendetwas zu erreichen, gegen 0 gehen. Vielleicht hilft das, mit dem Thema schneller abzuschließen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community