Frage von 00Friederike, 3

Wie sieht die rechtliche Lage zur Anbringung und Entfernung von Tramkabeln in Berlin aus?

Hallo, ich schreibe derzeit meine Masterarbeit über einen Altbau in Berlin, welcher stark sanierungsbedürftig ist. Dieser Altbau ist in seiner Standsicherheit bedroht durch diverse bauliche Mängel. Hinzu kommt, dass die besonders geschädigte Seite des Gebäudes Befestigungspunkt einer Tramoberleitung ist. Es ist nicht auszuschließen, dass diese Befestigung über viele Jahre zusätzliche Schäden am Haus verursacht hat. Zudem hindert sie den Besitzer zukünftig bei Sanierungsmaßnahmen. Ist ein Hausbesitzer rechtlich dazu verpflichtet diese Kabel an seinem Haus zu dulden? Kann der Besitzer Entschädigungsleistungen für Bauschäden erwarten? Muss man sich im Falle einer gewünschten Entfernung der Kabel an das Bauamt oder an die Verkehrsbehörde wenden? Es wäre wirklich großartig, wenn Sie mir noch in diesem Jahr weiterhelfen könnten ....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten