Frage von Rhytmus25, 25

Wie sieht die Lage für Studenten in Kiel, Oldenburg, Bremen und Rostock aus?

Hallo liebe Community, ich habe gerade mein Abitur bestanden und denke darüber nach Biologie zu studieren. Somit suche ich eine geeignete Uni und dabei sind mir die o.g. Unis aufgefallen. Nun wollte ich fragen, wie es um die Lage für Studierende steht, also um Lebensunterhaltskosten, Studentenleben, Wohnungssuche, Organisation ect.

Vielen Dank schon mal im voraus.

Antwort
von Appelmus, 17

Kiel muss man mögen. Die Mieten sind nicht gerade günstig, außer du ziehst nach Mettenhof oder Gaarden. Ob du das jedoch wirklich willst, glaube ich nicht. Die Norddeutschen sind in ihrer Art etwas eigen. Damit muss man umgehen können. Du hast Skandinavien direkt vor der Tür und das macht sich auch im Tourismus bemerkbar. Das Partyleben ist ... naja. Ich weiß nicht, ob das Tuch(olsky) noch oder mal wieder offen ist. Ansonsten neigt man dort eher zu Unifeten.

Die Uni ist sehr langezogen und streckt ssich über 2-3 Bushaltestellen. Ich persönlich finde den Campus ganz nett. War jedoch froh, als ich meinen Abschluss in der Tasche hatte und wieder dort weggezogen bin. Kiel ist meiner Meinung nach eher hässlich. Der Strand zwar direkt vor der Tür, aberwenn man dort wohnt, fährt man eher selten hin, weil die Zeit fehlt.

Kommentar von Rhytmus25 ,

Danke für die schnelle Antwort! Hab dadurch schon mal ein besseres Bild von Kiel :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community