Frage von LittlehonEybeAr, 87

Wie sieht die Kirche den Ehrenmord?

Wie sieht die christliche Kirche den Ehrenmord und was sagt sie dazu?

Vielen dank schon mal

Antwort
von Eselspur, 35

Die Kirche hält an der Heiligkeit des Lebens fest.

Mord wird abgelehnt - egal aus welchen Gründen, angeblich mehr oder weniger "ehrenhaften".

Kommentar von Lilith2003 ,

Frag mich bloß warum die dann Waffen segnen, wenn die jeden Mord ablehnen.

Kommentar von Eselspur ,

weiss nicht, ob du an einer ernsthaften Diskussion interessiert bist. Bei einer Unzulänglichkeit der Kirche gerade in kriegerischen Situationen halte ich fest: Mordwaffen wurden nie gesegnet!

Antwort
von ArnoldBentheim, 31

Jede Art von Mord, wie auch immer der Mörder ihn entschuldigen will, ist eine Todsünde!

Du kennst das Gebot: Du sollst nicht töten/morden!

MfG

Arnold

Kommentar von Fragenwacht ,

Das stimmt nicht. Mord ist keine Todsünde, sondern eine Himmelschreiende Sünde.

Antwort
von Aleqasina, 33

"Ehrenmord" gibt es nicht.

"Ehre" und "Mord" (vorsätzlicheTötung, dazu noch aus niedrigen Beweggründen, heimtückisch, grausam usw.) schließen einander aus.

Solche Morde geschehen nicht wegen der Ehre, sondern wegen der verletzten Eitelkeit der Täter.

Antwort
von Lilith2003, 14

Kommt darauf an, was du darunter verstehst?

Antwort
von realsausi2, 20

Ein Mord hat keine Ehre. Niemals.

Um das zu erkennen, braucht es keine Kirche.

Antwort
von quopiam, 46

Die Kirchen weltweit verurteilen sogenannte "Ehrenmorde" und zwar zu Recht. Gruß, q.

Antwort
von hummel3, 21

Es tut mir leid, es so deutlich sagen zu müssen. - Wer auch nur die geringste Ahnung von den Werten des christlichen Glaubens hat, der weiß automatisch, dass Mord immer Mord ist, egal aus welchem Grund er auch begangen wird.

Es gibt also auch keine legalisierende Gründe für einen Ehrenmord. - Es ist die Sache Gottes, zu richten und nicht die der Menschen! 

Antwort
von fricktorel, 14

Bei unserem ewigen Vater (Jes.45,22) gibt es keinen "Ehrenmord" (2.Mose 20,13).

Antwort
von arevo, 18

Vollkommen dämlicher Begriff.Denn gemordet wird aus verletztem Familienstolz.

Und was die beiden christlichen Kofessionen anbelangt, ist die Sache ziemlich.Nachzulesen unter den Zehn Geboten.

Außerdem ist es nicht so entscheidend, was beiden christlichen Kirchen dazu sagen.Jegliche Art von Mord unterliegt der staatlichen Judikative und nicht dem Kirchenrecht.

Antwort
von josef050153, 10

Sie ist dagegen.

Antwort
von FeeSabilillah, 30

Ich denke die Christliche Kirche wird den sogenannten "Ehrenmord" ebenso sehen wie der Islam, als eine Abscheulichkeit, die gegen Gott gerichtet ist und die Täter werden wahrscheinlich in der Hölle landen, da gilt: Wer einen Unschuldigen Tötet, der ist, als hätte er die ganze Menschheit getötet.

Antwort
von Fragenwacht, 38

Gebot Nr. 6: Du sollst nicht morden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community