wie sieht die gottesvorstellung in der wissenschaft aus?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

In der Wissenschaft gibt es keine Gottesvorstellungen, weil sich die Wissenschaft mit Realitäten und nicht mit antiken Fantasien beschäftigt. Und die Theologie zähle ich nicht zu den Wissenschaften.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, der einzige echte Kompromiss zwischen Religion und Wissenschaft ist der Deismus. Ansonsten gibt es noch Agnostiker, die Theorie "Gott ist tot" oder man entscheidet sich für Religion oder Wissenschaft. Anders lässt sich beides nicht unter einen Hut kriegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst dir ja mal Evolution vs God bei YouTube angucken. Da sind die Wissenschafter echt überfragt bei ihren eigenen atheistischen "Erkenntnissen". Lohnt sich zu gucken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Wissenschaft hat keine Vorstellung von Gott. Sie sagt weder, dass es ihn gibt, noch das es ihn nicht gibt. Sie kümmert sich einfach nicht darum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibt keinen Gott, da seine Existenz nicht wissenschaftlich nachweisbar ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?