Wie sieht die Gleichung aus?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt verschiedene Darstellungen für Funktionen. Wenn x und y in der Gleichung versteckt sind, nennt man es implizite Gleichung. Diese Form
ax + by = c ist eine, die man für viele Rechnereien braucht, vor allem beim Additionsverfahren, wenn weitere Gleichungen dieser Bauart auftauchen.

Man macht so eine Gleichung explizit, wenn man eine der Variablen, am Anfang meist das y, isoliert. Dann kann man es besser zeichnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist die Gleichung was du möchtest ist die Funktionsgleichung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gilt y = f(x)

Deshalb stellt man nach y um -->

3 * x - 4 = 2 * y + 1 | - 1

3 * x - 5 = 2 * y | : 2

y = (3 / 2) * x - (5 / 2)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um gestellt nach y sähe das dann so aus ...

y=1,5x-2,5 (wenn ich mich nicht arg vertan habe xD )

Also eine lineare Funktion mit dem anstieg von 1,5 und einen Ordinaten Punkt (oder wie auch immer das heißt ...) Von -2,5

Ich hoffe ich konnte helfen,

MFG Hiajen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von McJoker55
04.02.2016, 17:44

"arg" deutsch?

0
Kommentar von Delimiter99
04.02.2016, 18:02

es heißt Nullstelle und ist wie der Name schon sagt der Punkt wo x=0 ist also die y achse schneidet

0
Kommentar von Hiajen
05.02.2016, 08:18

also ... arg = sehr ; für ordinaten Punkt (richtig wahre eher Ordinaten Schnittpunkt aber egal ) gibt es verschiedene Begriffe ^^ es ist der Punkt wenn X = 0 ist :) er wird in einer linearen Funktion als n angegeben

0

Was möchtest Du wissen?