Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Nickname2013, 41

Sieht ganz ordentlich aus. :)

paar Tipps:
- Nimm keinen RAM mit einer übertrieben hohen Frequenz, bringt dir keine Vorteile, kostet nur unverhältnismäßig mehr.. 2133er oder 2400er RAM solltest du da nehmen. :)
http://www.mindfactory.de/product_info.php/16GB-HyperX-FURY-schwarz-DDR4-2133-DI...

- Eine 4TB HDD kostet nur wenige Euro mehr.. ;)
http://www.mindfactory.de/product_info.php/4000GB-Seagate-Desktop-HDD-ST4000DM00...

- Bei dem NT gibt es eigtl. nichts auszusetzen, aber du könntest mit folgendem etwas sparen und zugleich ein etwas höherwertiges dein Eigen nennen, die 550W reichen auch aus:
http://www.mindfactory.de/product_info.php/550-Watt-Super-Flower-Leadex-Modular-...

- wenn du OC betreiben willst, ist der Kühler eher mager.. Ich würde auf einen der folgenden setzen:

http://www.mindfactory.de/product_info.php/be-quiet--Dark-Rock-Pro-3-Tower-Kuehl...
http://www.mindfactory.de/product_info.php/Noctua-NH-D14-Tower-Kuehler_632137.ht...

Folgende würden aber auch noch gehen:
http://www.mindfactory.de/product_info.php/be-quiet--Dark-Rock-3-Tower-Kuehler_9...
http://www.mindfactory.de/product_info.php/Noctua-NH-U12S-Tower-Kuehler_845165.h...

Zur Peripherie kann ich nichts sagen..

Kommentar von Nickname2013 ,

Achja, ganz vergessen..

Sicher, dass du ~75% mehr für die GTX 1080 mit ~15-20% Mehrleistung ggü. der GTX 1070 bezahlen möchtest?
MMn. nicht wirklich rentabel, ich würde also auf die GTX 1070 warten - die ist schließlich immer noch so stark wie die GTX 980 Ti und kommt demzufolge auch mit 4K klar. :)

Kommentar von DerFrommeJerome ,

Weiß net CPU wollte ich net unbedingt übertakten. Und der NH is übrigens zu groß :). Also 4 TB sind dann schon ganz schön dicke, ich meine ich werde warscheinlich net ma die 3 voll kriegen. Zum Schluss finde ich das mit'm RAM schon wichtig.Ich meine die 2-4 FPS, die ich verlieren würde (づ。◕‿‿◕。)づ(づ。◕‿‿◕。)づ.

Kommentar von Nickname2013 ,

2-4fps? :D Also um genau zu sein sind das 0-1fps.. Der RAM-Takt ist sehr irrelevant in Spielen, es gibt wenige Ausnahmen, bspw. profitiert Battlefield 3 und/oder 4 davon, da könnten die 2-4fps hinkommen, aber in so gut wie allen Spielen ist da Null Verbesserung.. :)

Kommentar von Nickname2013 ,

Die CPU zu übertakten ist auch nicht nötig, würde ich dir eigtl. auch nicht empfehlen; das OC-Potential von Skylake ist relativ gesehen eher niedrig und die hat so oder so massig Leistung^^

Bin zuerst aber davon ausgegangen.. Das ändert nun deutlich was an der Konfig, auch vom Preis her, du kannst dadurch 'ne Menge sparen. :)

CPU: i7-6700
http://www.mindfactory.de/product\_info.php/Intel-Core-i7-6700-4x-3-40GHz-So-115...

MB: B150 Chipsatz reicht vollkommen, dieses hier würde ich empfehlen:
http://www.mindfactory.de/product\_info.php/Gigabyte-GA-B150-HD3P-Intel-B150-So-...

Kühler: folgender reicht da dann ebenfalls vollkommen aus und mit dem hast du auch sicher keine Platzprobleme^^
http://www.mindfactory.de/product\_info.php/EKL-Ben-Nevis-Tower-Kuehler\_992035....

Im Endeffekt sparst du allein dadurch fast 200€ ohne Leistung einzubüßen. ;) Wenn man den günstigeren RAM einberechnet noch mehr..

Kommentar von Nickname2013 ,

Achja, ich Dummkopf.. die HDD. :D

Klar, 4TB sind 'ne Menge, kann mir eigtl. nicht vorstellen mehr als 2TB vollzubekommen, und ich habe ziemlich viel aufm PC.
Mir ging es dabei um das P/L-Verhältnis.

Aber mir ist gerade aufgefallen, dass dein gewähltes Modell einfach nur ziemlich teuer ist.. 3TB gibts auch in wesentlich günstiger^^

http://www.mindfactory.de/product_info.php/3000GB-Seagate-Desktop-HDD-ST3000DM00...

Besitze das 1TB Modell davon und werde mir demnächst weitere 2TB zulegen. (1TB wird doch sehr knapp^^)

Die Seagate ist top, da gibt es nichts auszusetzen, auch die Geschwindigkeit ist für eine HDD sehr gut - komme auf knapp 200MB/s lesen und schreiben. Wüsste nicht weshalb du mehr für die Red ausgeben solltest; wenn WD dann die Blue Serie, jene gibt es aber nicht als 3TB Modell auf MF.

Kommentar von DerFrommeJerome ,

Und ja ich will die GTX 1080 unbedingt ლ(ಠ益ಠლ).

Antwort
von eXquiisiTe, 63

Sehr gut, bis auf:

Die Grafikkarte. Ich habe mir mal die Testberichte von der GTX 1080 gesehen und muss dir sagen die sind SCHLECHT.

Also nicht von der Leistung her sonder, die Karte ist neu und somit kommen viele Probleme. Meistens, wenn du ein Spiel startest, stürzt das mit Bluescreen ab! Also warte besser noch und schau was die Tests zeigen, ob der gefixt ist, ob die Karte nochmal verbessert wird, etc. Ansonsten kannst du dir eine GTX 980 TI reinhauen, die hat auch mehr als genug power. :)

Antwort
von burninghey, 60

Gut, aber für 10 € mehr gibts den Brocken 2, der ist leiser und kühlt besser vor allem da du ja auch übertakten willst.

Festplatte 3000gb und dann an der SSD gespart, warum? auf die ssd soll windows und alle spiele und dann können 250gb knapp werden.

Antwort
von DerFrommeJerome, 65

Ja ich hab noch mal geguckt und die GraKa ist gut. Es ist keine direkte Founders Edition...guck mal auf YT (JayzTwoCents oder so). Die wurde hochgetaktet und er konnte Doom mit allen Max Einstellungen auf 4K spielen. Die SSD sollte eig nur für Windows sein und nen paar Spiele. Ich dachte gemeint zu haben, dass durch die SSD nur Spiele schneller geladen werden etc., es sich aber nicht auf die direkte Leistung beziehen würde, sprich FPS.

Kommentar von Nickname2013 ,

Stimmt auch alles. Die Karte an sich ist top, ein YouTuber namens "AlexiBexi" hat zwar Probleme mit der Karte, aber ich bin in einer Community aktiv wo der IT-Kaufmann von PCGH gemeint hat, dass das sicher an seinem qualitativ minderwertigem NT liegt..

Mit der SSD hast du auch recht. Spiele müssen da nicht drauf, nur wenige profitieren davon wirklich, mir fällt gerade nur GTA V (Streaming von Objekten beim Fliegen) und Battlefield 4 im Multiplayer (Ladezeit zum Joinen) ein.
Die Performance an sich (FPS) verbessert sich dadurch nicht. ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten