Frage von aa595, 70

Wie sieht das verkleiden rechtlich aus?

Hallo, es kommt ja demnächst Karneval, und ein Freund von mir will sich als Beamter vom SEK verkleiden. Schwarze Hose, Schwarzes T-Shirt Schwarze Schuhe, und unter Umständen eine Sturmhaube.Natürlich keine Waffe und womöglich Schutzweste.

Es gibt ja diesen Zauberbegriff ,,Amtsanmaßung,,. Nicht das so was kommt.

Alles ohne Emblem oder Wappen. Oder nicht das jemand sagt, da will Jemand einsteigen.

Hoffe könnt mir da bizzl helfen.

Danke im Voraus

Antwort
von Plautzenmann, 49

Vor dem Hintergrund der momentanen Weltsituation würde ich das mit dem Vermummen eventuell lassen... Geht doch einfach als Zensiertbalken (ganz in schwarz) oder als die Nacht (ebenfalls schwarz). Oder als Streichholz. Dafür braucht man nicht einmal ein Kostüm ;)

Antwort
von Exitussi, 25

Amtsanmaßung wäre es wenn er ausserhalb des Karnevals mit gefälschtem Ausweis Leute damit in die Irre führen würde, falls es sich um ein Amt handelt. Denn sonst wären alle als Arzt verkleidete Personen schon problematisch......also nein, macht doch was ihr wollt.

Du kannst dich auch als Politesse verkleiden, solange du nicht die Tätigkeit ausübst und nur feierst.....egal.

Humorlose Verkleidungen die Angst einjagen sollen sind eher geschmacklos und zeigen, das in dieser Welt keine echte Freude mehr aufkommen kann.


Antwort
von Glueckskeks01, 22

Kam grad erst im TV. Jeder 2. geht so zum Karneval. Also sollte es wohl kein Problem sein. Sehr originell ist es dann allerdings nicht.

Antwort
von Spectre007, 13

Also das mit Amtsanmazung
Gilt Karneval nicht
Sonst würde ja jeder eine Straftat begehen

Außerhalb von Karneval ist das natürlich was anderes

Kommentar von Zuko540 ,

Das Amtsanmaßung an Karneval nicht gilt, halte ich jetzt für etwas arg daneben.

Natürlich gilt der Straftatbestand auch an Karneval.

Kommentar von Spectre007 ,

ja, nur du weißt sicher das du mit deiner Idee als SEK Beamte dich zu verkleiden nicht der einzige bist mein Vater arbeitet bei der Bundespolizei und dann müsste er jeden der sich Karneval als Polizist verkleidet Festnahmen diese unnötige Arbeit nur für Karneval wird sich keine Polizei Behörde machen ausserdem nur weil man sich schwarz anzieht mit der Aufschrift Polizei heisst es nicht das Man echte SEK Beamte nicht unterscheiden kann diese haben noch eine echte Waffe und auch mehr Ausrüstung Ich gebe dir als Tipp gönn Dir zu Karneval den Spaß dir wird nichts passieren Das selbe Kostüm wie du habe ich schon lange zu Karneval ;-)

Antwort
von DFgen, 30

Mit der Sturmhaube könnte es Probleme geben bezüglich des "Vermummungsverbotes".

Antwort
von EGitarre, 30

Ich denke, solange es deutlich als Kostüm zu erkennen ist ist das in ordnung. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community