Frage von muratkalcaka, 68

Wie sieht das Schulsystem in der Türkei aus und was ist der unterschied zu dem österreichischem?

Diese frage habe ich schon seit Jahren in meinem Kopf. kann mich einer aufklären ? Also hier läuft es so ab : Volksschule , Hauptschule/Gymnasium , Fachschule/Hak/Has/Htl/Poly . In meinem fall wäre es Htl mit einer Matura ( in deutschland abitur glaub ich ) .

Soweit ich weiß gibt es in der türkei viele Aufnahme Tests und prüfungen mit abkürzungen wie zb. YGS usw. ( das ist das einzige was ich mal gehört habe ) Kennt sich einer vielleicht aus ?

Antwort
von halloschnuggi, 52

4+4+4 war es in der Türkei ist glaube ich immernoch so, "öss" ist die aufnahmeprüfung für die 8 Klässler da wird man nach punkten in eine schule eingeordnet, gym ist fen lisesi real ist anadolu lisesi und alle anderen kommen in die düz lise, natürlich gibt es auch fach schulen wie imam hatip lisesi und elektro.lisesi usw...
Die hochschulaufnahmeprüfung ist Ygs da wird man nach den punkten ein fach auswählen ubd wir in eine uni zu geteilt.
(Die infos sind schon paar jahre her, kann sein das sich einiges geändert hat.)
Die ygs prüfung besteht aus ganz viele fächern das für jeden schüler je nach profil anders ist (1.mathe 2.sprachliche)
Eins muss ich noch sagen, für die ygs werden die schüler nicht in den schulen vorbereitet da das bildungssystem in der türkei sehr schlecht ist, 40% werden sie in den schulen vorbereitet den rest müssten sie eigentlich in nachhilfe vereine lernen was der standart in der türkei war, doch die worden aus politischen gründen fast alle geschlossen...

Ich hoffe du konntest dir ein kleinen einblick verschaffen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community