Frage von luisaaamarieee, 49

Wie sieht das Referendariat nach dem Schulpsychologie-Lehramt Studium aus?

Ich werde vermutlich nächstes Jahr in Bayern ein Lehramtsstudium beginnen. Ich habe vor Englisch und Schulpsychologie zu studieren. Jetzt meine Frage: auf was wird man im Referendariat in Psychologie bewertet? Führt man da schon selbstständig Beratungsgespräche? Und überhaupt, was habt ihr für Erfahrungen mit dem Schulpsychologie-Studium gemacht? Könnt ihr es empfehlen?

Expertenantwort
von Kristall08, Community-Experte für Studium, 49

Was meinst du mit Schulpsychologie?

Willst du das Fach unterrichten oder beratend tätig sein?

Kommentar von luisaaamarieee ,

Naja, kommt darauf an, ob ich's auf Realschule oder Gymnasium studiere. Bei der Realschule wäre es nur Beratung und beim Gymnasium kann man, wie an meiner Schule, auch Psychologie in der Oberstufe als Wahlfach anbieten. Aber hauptsächlich natürlich Beratung.

Kommentar von Kristall08 ,

Das gibt es so nicht in allen Bundesländern, weil Psychologie nicht überall ein Schulfach ist. Und um beratend tätig zu werden, macht man (zumindest hier in NRW) kein Lehramtsstudium.
Willst du unterrichten, wirst du natürlich auch im Referendariat Unterrichtsstunden abhalten müssen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community