Frage von SirNoodles, 35

Wie sieht das Benotungssystem in NRW von der Grundschule bis in die Oberstufe aus?

Hallo liebe gutefrage-Community,

Ich bin ERASMUS-Student in Münster (NRW) und muss für einen Kurs das deutsche (hierbei beschränke ich mich auf das NRW'sche) mit dem eigenen (luxemburgischen) Benotungssystem vergleichen. Da ich nicht in NRW in die Schule ging habe ich leider keine Vorstellung davon, wie das Bewertungssystem aussieht und meine Internetrecherche hat vor allem Konfusion und einiges an weiteren Fragen ergeben. Konkret suche ich nach einem kurzen aber kompletten Überblick der Benotung/Bewertung von der Grundschule bis hin zum Gymnasium/Realschule/Hauptschule.

Antwort
von sumsehummel, 30

In Klasse 1 und 2 bekommen die Kinder noch keine Noten. Von den Lehrern wird ein Text verfasst, der das Verhalten und die Mitarbeit des Kindes im Unterricht beschreibt.

 Erst ab Klasse 3 in der Grundschule bekommen die Kinder Noten von sehr gut (Note 1) bis ungenügend (Note 6) auf ihr Zeugnis, dabei ist jedoch nicht vermerkt, ob es eine 1+ oder 5- ist. 

Diese Notengebung wird in allen Schulformen angewendet. Erst in der Oberstufe auf dem Gymnasium und in der Gesamtschule werden die Noten in Punkte umgerechnet. 15 Punkte sind eine 1+ und dann wird absteigend bewertet (14 Punkte = 1, 13 Punkte = 1- usw.). 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community