Wie sieht aktuell der Pilotenbedarf im In- u. Ausland aus. Ist es sinnvoll eine private ATPL-Pilotenausbildung zu starten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein, sinnvoll ist die Ausbildung auf eigene Rechnung nicht, denn am Ende stehen Jobsuche, Erhalt des (passenden) Typeratings und des Medicals. 

Da kannst Du Dich auch gleich bei einer Airline bewerben, wenn diese eine Ausbildung für den eigenen Bedarf anbietet. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Bedarf ist nahezu bei 0, weil der Überhang an fertigen Pilotem groß ist.  

Nein - es lohnt sich bei den meisten nicht. Nur wenige haben das Glück, einen vernünftigen Job zu bekommen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Ausbildung an einer freien Flugschule ist derzeit nicht empfehlenswert, denn die Wahrscheinlichkeit, dass man danach keinen Job im Cockpit eines Verkehrsflugzeugs findet ist sehr gross. Bei rund 100 fertig ausgebildeten Piloten, die sich derzeit pro Cockpitplatz bewerben, ist die Wahrscheinlichkeit gross, das das Geld für die Ausbildung in den Sand gesetzt wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von marcomaerz96
31.07.2016, 17:48

Ich dachte die Chancen sind nur in Europa so gering. In Asien, Amerika und in den Emiraten sind Piloten doch immer gesucht oder liege ich da falsch?

0

Was möchtest Du wissen?