Frage von Dominik986, 107

Wie sie rumbekommen wenn man schon mit ihrer Freundin was hatte?

Hallo, ich kenne da ein Mädchen von einer Freundin von mir die ich gern "näher" kennen lernen würde. Sie sind im selben Freundeskreis, aber jetzt nicht so dick miteinander. Problem ist ich hatte mit der einen schon etwas und frage mich grade wie es am geschicktesten ist die andere zu verführen? Sollte man ehrlich sein und es "beichten" ? Obwohl es da ja eigentlich nichts zu beichten gibt, oder sollte man einfach nichts sagen?

Käme mir irgendwie wie ein Trottel vor "hey, ich hatte übrigens schonmal was mit deiner Freundin". Was sind eure Tipps?

Antwort
von tenuous, 40

Du solltest ehrlich zu ihr sein. Auch wenn sie es schon mit Sicherheit von ihrer Freundin weiß. Wir Mädchen erzählen uns beinahe alles, also wird sie es schon wissen.

Dann kommt es darauf an zu was für ein Typ Mädchen sie gehört. Entweder ist sie eine von denen, die sagen "Finger weg von dem Typen der schon was mit einer Freundin hatte" oder sie gehört zu denen, denen das egal ist.

Antwort
von Hoehlenmaus, 37

Du solltest auf jeden Fall ehrlich zu ihr sein.
Was möchtest du von ihr? Eine Beziehung oder nur ein bisschen Spaß? Das sollte von Anfang an abgeklärt sein, damit sie sich auch drauf einstellen kann und entscheiden kann, ob sie das gleiche will oder nicht.
Wenn du was langfristiges mit ihr wollen solltest, würde ich es ihr an deiner Stelle sagen, bevor sie es über wen anderes erfährt.
Wenn ihr euch auf bloßes Spaß-haben einigt, bist du, so sehe ich das als Frau, keine Rechenschaft schuldig, mit wem du mal was hattest und mit wem nicht.

Kommentar von Dominik986 ,

Eigentlich habe ich das noch nie einer Frau erzählt mit wem ich was hatte. Finde es sh..eiße Namen zu nennen. Ich mein mal angenommen man hat was und verspricht dieser Dame die klappe zu halten. Und dann erzähle ich es ner anderen? Da wäre Dame Nummer 1 völlig berechtigt sauer.

Kommentar von Hoehlenmaus ,

ja, das ist natürlich ein Argument. wenn natürlich immer im selben kreis die mädels aufreißt, kennen sie sich untereinander. das kann dann zu Problemen führen, wenn du der einen gesagt hast, du erzählst es niemanden und dann erfährt die andere irgendwie anders davon oder du bist offen und erzählst der zweiten davon und das bekommt dann die erste mit..führt beides zu Problemen. wenn sie sich natürlich gar nicht kennen, dann ist es ja auch nicht wichtig in einer Beziehung davon zu erzählen

Antwort
von JZG22061954, 4

„ Problem ist ich hatte mit der einen schon etwas und frage mich grade wie es am geschicktesten ist die andere zu verführen? „ Deine Aussage oder eben die von dir angesprochene Problembeschreibung weckt in mir den Eindruck, das es dir nur darum geht dieses Mädchen schlicht und einfach für deinen eigenen Spaß zu benutzen und dafür würdest Du vermutlich auch keine Lügen scheuen um letztendlich doch an das Ziel deiner Begierde zu gelangen. Sollte das tatsächlich so sein, nun ein schöner Zug sieht anders aus.

Antwort
von wanted98, 6

Reife leute würden mit der Person allein Sprechen und alles erzählen auf ner netten art.

Antwort
von nenaomauro, 34

wenn die beiden befreundet sind, weiß sie es eh schon ;)

vergiss nicht: frauen erzählen sich alles :D

Kommentar von nenaomauro ,

und falls nicht: verhalte dich ganz normal, sag erstmal nichts, aber wenn sie es anspricht, sei ehrlich! ein lügner will keiner :)

Kommentar von Dominik986 ,

Naja lügen möchte ich nicht, aber ich finde es auch nicht fair ggü der anderen Frau es zuzugeben. Vielleicht will sie ja auch nicht dass es wer erfährt und wenn ich es der anderen sage, vielleicht macht es dann grade die Runde. Ich glaube ich werde dazu nichts sagen falls sie fragt, Lügen will ich nicht, aber es erzählen wäre ein Vertrauensbruch der anderen gegenüber

Kommentar von nenaomauro ,

warum ist es ein vertrauensbruch? hattet ihr was heimlich? normalerweiße kann man doch zu einer beziehung oder sonst was stehen, oder? und dem neuen mädchen dafür ist es nicht fair gegenüber, es ihr nicht zu sagen...

Kommentar von Dominik986 ,

Ich hatte mit der einen halt nur eine Affäre und wir haben beide ausgemacht wir erzählen nichts. Ich mein mir als Kerl ist es jetzt net ganz so wichtig ob meine Freunde wissen mit welcher ich im Bett war, bei Frauen ist das aber dann doch etwas anderes. Wie dem auch sei ich habe ihr versprochen dass ich nichts sagen werde.

Wenn ich der neuen das jetzt erzähle wäre es ein Vertrauensbruch der anderen gegenüber, sowas finde ich nicht fair.

Kommentar von nenaomauro ,

na, wenn du mit der ersten sowieso schon eine abmachung hast ist doch alles klar: du erzählst der neuen nichts.. ( obwohl ich unter anderen umständen schon lieber ehrlich sein würde, aber versprechen bricht man halt auch nicht! )

Kommentar von Dominik986 ,

Ich denke ich werde es der neuen erklären falls sie es hintenrum doch rausbekommen sollte wieso ich ihr nichts sagen konnte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community