Frage von dankeschoenn, 654

Wie sichere ich eine Schreckschusspistole im Auto richtig, um auch in einer Polizeikontrolle in keine Schwierigkeiten zu kommen (mit KWS) ?

Aufgrund von zu vielen Vergewaltigungen in meinem Umkreis und Deutschland, möchte ich meiner Freundin eine Schreckschusspistole mit Tränengas zulegen. (dunkler Parkplatz) (längere Alleingänge) Sie wird sich den KWS (Kleinen Waffenschein) zulegen. Das bedeutet Sie darf die Waffe bei sich führen. Meine Frage bezieht sich auf das Auto fahren. Wie muss Sie die Waffe im Auto führen bzw. transportieren, um bei einer Polizeikontrolle nicht in Schwierigkeiten zu kommen ? Darf Sie die Waffe geladen im verschlossenen Handschuhfach liegen lassen ? Würde mich freuen wenn es mir einer erklärt, wie es richtig bzw ordentlich gemacht wird. Vielen Dank !

Antwort
von segler1968, 329

Eine Schreckschusswaffe ist eine hohe Gefahr für den Träger. Denn sie bringt nichts, löst aber Angst beim Gegenüber aus. Wenn der eine echte Waffe hat, wird er sie vielleicht erst recht einsetzen. Ich würde mich lieber ausrauben lassn, als zu sterben... 

Kommentar von Laestigter ,

Und welcher Teil der gestellten Frage soll damit beantwortet worden sein?

Antwort
von Micromanson, 347

Mit einem kleinen Waffenschein darf sie sie sogar im Holster tragen. Sonst wäre es ja unsinnig, wenn man die Waffe erst aus dem Kofferraum etc holen müsste.
Ja, sie darf die Patronen in der Waffe haben und die Waffe in der Handtasche tragen.

Antwort
von ES1956, 282

Wenn sie sie im Handschuhfach oder der Handtasche verstaut kann sie sie gleich zuhause lassen.

Kommentar von ZuumZuum ,

Sollte sie sie sowieso, die Schreckschußpistolen taugen zur Selbstverteidigung nämlich nicht die Bohne. Wenn Du Pech hast zieht dein Gegenüber eine echte Knarre oder ein Messer und dann kannst Du dir ausmalen wer den Kürzeren zieht. Außerdem muß man, gerade wenn man Gaspatronen verschießt, verdammt auf die Windrichtung achten. Die Reichweite liegt bei unter zwei Metern und das Zeugs verteilt sich im Wind so schnell das vom Wirkstoff fast nichts mehr ankommt. Diese Gerätschaften erzeugen ein falsches Sicherheitsgefühl. Lieber ein gutes Tierabwehrspray kaufen. 

Kommentar von dankeschoenn ,

Gut das du sowas ansprichst, in der Praxis sieht s dann wohl echt schmal aus.
Danke !

Antwort
von DrCyanide, 299

Mit kleinem Waffenschein darf sie sie im Auto genauso zugriffs- und feuerbereit haben wie außerhalb des Autos auch.

Antwort
von FloTheBrain, 251

Mit kl. WS einfach so bei sich tragen wie zu Fuß. Auch im Auto kann man ja angegriffen werden.

Bei einer Polizeikontrolle ist man dann freundlich und ruhig und beginnt das Gespräch am besten so: Guten Tag, ich bin Inhaber(in) einer waffenrechtlichen Erlaubnis und führe legal eine Schreckschusswaffe.

Fertig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community