Wie sicher ist es mit der Pille?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo Kuramaa

Die Sicherheit der Pille hängt immer nur von der fehlerfreien Anwendung ab.

Wenn man die Pille regelmäßig nimmt, nicht erbricht, keinen Durchfall hat und keine Medikamente nimmt die die Wirkung der Pille beeinträchtigen, man die Pille vor der Pause mindestens 14 Tage regelmäßig genommen hat, die Pause nicht länger als 7 Tage dauert und man spätestens am 8. Tag wieder mit der Pille weitermacht, dann ist man auch in der Pause und sofort danach (also ununterbrochen) zu 99,9% geschützt. Wenn das auf deine Freundin zutrifft dann kann sie nicht schwanger werden. Die Pille ist eines der sichersten Verhütungsmittel und wenn ihr beide gesund seid dann könnt ihr auf das Kondom verzichten und du kannst auch in ihr kommen. Man ist auch bei Erbrechen und Durchfall weiterhin geschützt wenn man richtig reagiert und eine Pille nachnimmt wenn es innerhalb von 4 Stunden nach Einnahme der Pille passiert. Als Durchfall zählt in diesem Fall nur wässriger Durchfall

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich benutze seit fast 6 Jahren die Pille. Solange deine Freundin sie REGELMÄßIG einnimmt und NIE vergisst, passiert da nichts. Höchstens, wenn sie noch ca. 4h nach Pilleneinnahme erbricht/es woanders wieder rauskommt. :D

Aber du bist 18, wenn du nicht mal weißt, wie die Pille funktioniert finde ich das etwas bedenklich. Trotzdem, keine Sorgen machen. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kuramaa
26.07.2016, 02:45

Danke für die antwort:), Die sache ist ich Wollt nur auf nummer sicher gehen... 

0

Die Pille ist sehr zuverlässig, wenn Deine Freundin keine Einnahmefehler macht.

Aber sie schützt nicht vor HIV und anderen Infektionen. Wenn einer von Euch viele wechselnde Sexpartner/innen hatte, besteht ein Ansteckungsrisiko, das mit der Pille nicht verhütet werden kann. Also testen lassen oder vielleicht Doch Kondom?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Pille ist das sicherste Verhütungsmittel. Es gibt aber immer wieder seltene Zwischenfäll, an denen sie versagt. Verhütung ist nicht nur eine Sache der Frau. Ihr solltest immer auch mit Kondom verhüten, so seid ihr doppelt geschützt und nur das Kondom schützt  vor Geschlechtskrankheiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Pille regelmäßig eingenommen wird ist sie das sicherste Verhütungsmittel mit 99,99 % das gleiche beim Kondom wenn es richtig abgewandt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie die Pille richtig einnimmt, kann nichts passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur Kondome schützen vor sexuell übertragbaren Krankheiten. Sofern ihr gesund seid reicht die Pille bei richtiger Einnahme aus.

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie ist funktonirt zu 98% ein Kondom 89-96% aber beides zusammen 99% wen ihr die Pille nehmnt seid ihr noch leidenschaftlicher aber mir Kondom könnt ihr keine Geschlechtskrankheiten bekommen ;) aber wen nur ihr zusammen sex habt und ihr beide nicht fremd geht und beide keine Geschlechts Krankheiten habt reicht die Pille aus ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?