Frage von HarmesSuckt, 64

Wie sicher ist es Kaliumnitrat auf eBay zu bestellen?

Hallo. Mein Freund hat soeben dieses Angebot auf eBay Kleinanzeigen gefunden und mich gefragt, ob er darauf eingehen soll oder nicht.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/kno3-kaliumnitrat-salpeter-99-tige-r...

Die Frage möchte ich mal direkt an euch weiterleiten, habe nämlich gehört, dass der Kauf von der Chemikalie illegal ist und es schon öfters bei eBay Käufern Hausdurchsuchungen gab.

MfG

Antwort
von Chillersun03, 64

habe nämlich gehört, dass der Kauf von der Chemikalie illegal ist

Der Kauf und Besitz sind nicht illegal. Der Verkauf hingegen über den Versandhandel ist illegal. Beim Verkauf muss eine Endverbleibserklärung unterzeichnet werden, Personenidentifizierung (Alter, Name, Anschrift). Steht alles in der Chemikalienverbotsordnung. Aber das sind Pflichten den Verkäufers und nicht des Käufers. Als Käufer ist man tatsächlich gesetzlich auf der sicheren Seite.

Der Kauf ist relativ sicher, solange es keine großen Mengen von über 5-10 kg sind. Dann kann ggf. eine Hausdurchsuchung drohen, da die Herstellung von Pyrotechnik und Explosivstoffen nahe liegt.

In Polen und Tscheschien bekommt man das auch sehr günstig (unter 5€ pro kg), wenn man weiß wo.

Gruß Chillersun

Kommentar von HarmesSuckt ,

Danke für deine Antwort. Eins noch: Ich habe gehört, dass ein eBay Verkäufer mal Besuch bekommen hat und darauf dann die Käufer deine Hd bekommen haben... Warum war das in diesem Fall so? Kann der Verkäufer auch KNO3 verkauft haben? danke im Voraus

Kommentar von Chillersun03 ,

Danke für deine Antwort. Eins noch: Ich habe gehört, dass ein eBay Verkäufer mal Besuch bekommen hat

Kommt auf das Bundesland an und wie viel er verkauft hat.

und darauf dann die Käufer deine Hd bekommen haben

Die Möglichkeit besteht tatsächlich, ist aber eher die Ausnahme. Auch wenn man darauf nicht spekulieren sollte.

Warum war das in diesem Fall so?

Wenn er brandfördernde Stoffe wie KNO3 o.ä. verkauft liegt eben die herstellung von Explosivstoffen nahe.

Kommentar von HarmesSuckt ,

Ich lebe in Baden Württemberg. Ist die Gesetzeslage hier wie beschrieben oder unterscheidet sie sich innerhalb Deutschlands?

Kommentar von Chillersun03 ,

Die Gesetzeslage ist in ganz Deutschland gleich. Es gibt nur Bundesländer in denen stärker drauf geachtet wird, und in anderen weniger. Aber dazu kann ich nicht soviel sagen, ich würde vermuten, dass in Bayern die Verfolgung wieder relativ streng ist.

In NRW hingegen scheint es eher lockerer zu sein. Als Verkäufer wird man hier i.d.R. zunächst abgemahnt, die Polizei wird nicht so schnell eingeschaltet.

Antwort
von Mike074, 44

Was wollen Sie denn mit Kaliumnitrat? Hände weg. Sie bekommen ziemlich schnell Ärger ...

Kommentar von HarmesSuckt ,

Bevor jetzt wieder Bombenbauer-Klischees auf mich zukommen... Der Vater meines Freundes ist Metzger und Pökelt noch auf die alte Art und Weise mit Nitrit. Es gibt aber kaum noch hochprozentiges auf dem Markt. Aber das tut eigentlich nicht zur Sache.

Kommentar von cg1967 ,

Bevor jetzt wieder Bombenbauer-Klischees auf mich zukommen...

Sind die bei Themen Chemie, Feierwerk, pyro soo abwegig?

Der Vater meines Freundes ist Metzger und Pökelt noch auf die alte Art und Weise mit Nitrit. 

Dafür gibts Nitritpökelsalz.

Es gibt aber kaum noch hochprozentiges auf dem Markt.

Bitteschön: <http://www.subolab.de/shop/natriumnitrit-reinst-ph-eur-usp-500g.html>. PH EUR-Qualität sollte auch lebensmitteltauglich sein.

Aber das tut eigentlich nicht zur Sache.

Doch. Bei Nitrit kommt niemand auf pyro-Gedanken. ;-)

Antwort
von LeBonyt, 47

Ist eigentlich eine wichtige Komponente für Schwarzpulver.  So einen Stoff von privat zu privat zu verticken, halte ich für äußerst problematisch. Finger weg, meine Meinung

Antwort
von aalauge, 48

Guck mal hier - http://www.gutefrage.net/frage/kaliumnitrat-kno3-salpeter-unter-18-in-der-apothe...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community