Frage von userfromberlin, 53

Wie sicher ist eine externe Festplatte beim Archivieren von Daten?

Hallo Community,

mein Computer hat nicht genug Speicherplatz für alle meine Daten. Deswegen möchte ich (da die Daten zum Teil sensibel sind und ich der Cloud nicht ganz traue) fragen, ob ich mit meiner 2TB WD-Festplatte die Daten gut archivieren kann, oder ob sie bei defekter Festplatte (auch die hält ja nicht ewig) nicht wieder herzustellen sind. Schließlich möchte ich nicht jahrelang sichern und auslagern, damit alles irgendwann weg ist...

Also hier in Kurzform: Taugt eine Festplatte (extern) als "ewiges" Archiv oder ist sie bei Defekt nicht mehr (oder nur mit enormen Kosten) zu retten?

LG userfromberlin

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von PiusRoeoesli, 17

Hallo,Ich sichere meine Daten auf 2 externen Festplatten, ganz wichtige Daten auf 3. Auch das Backup des Betriebssystems sichere ich 2mal. So nebenbei bemerkt, wenn man das Backup des Betreibssystems extern speichert und man von einem Virus oder Trojaner befallen wird, kann man nur das Backup zurücklesen und der Wurm ist weg.  http://backup-datensicherung.com

Antwort
von ShitzOvran, 35

Eine einzelne Festplatte ist als Datensicherung nicht wirklich sicher, wenn du die Daten wirklich nur dort gespeichert hast. Wenn du keinen Platz in deinem Rechner hast, könnte die Anschaffung eines NAS-Systems für dich in Frage kommen. Diese sind meist mit einem Raid-System ausgestattet. Das bedeutet das du zB. 2x 2TB Festplatten verbaut hast und diese in einem Verbund arbeiten (du hast effektiv nur 2 TB zur verfügung, falls aber eine Festplatte ausfällt, sind die Daten noch auf der Zweiten vorhanden). 

https://de.wikipedia.org/wiki/Network\_Attached\_Storage#Vorteile\_eines\_dedizi...

Antwort
von Deepdiver, 25

Du hast es schon richtig erkannt.

Eine Externe Festplatte ist nicht für die Ewigkeit gebaut.

Ich habe selber 2 Externe und bei mir es es schon 1 x Vorgekommen, das ich eine nicht mehr lesen konnte. Selbst an einem anderen Rechner ging es nciht mehr.

Also versuchte ich die Daten anderweitig zu retten, aber auch das ging nicht mehr.

Somit kompletter Datenverlust auf diese Festplatte.

Ich habe es mir deshalb angewöhnt, die Wichtigen Daten doppelt zu sichern und somit einem Kompletten Datenverlust entgegen zu wirken.

Antwort
von cappuccino1809, 31

Also, ich lagere meine wichtigsten Dateien nicht auf Festplatte, weder intern, noch extern.

Habe ich mal gemacht. Doch nach einem Sturz aus 1 m Höhe, war meine Externe dermaßen kaputt, das ich an die Daten nicht mehr dran kam.

Viel lieber ist mir das archivieren auf Speicherkarte. (SD)

Die Kapazität beträgt ja heute auch schon bis zu 128 GB.

Mit einer 32 GB Karte komme ich persönlich aber schon gut hin.

Und zusätzlich noch eine 2. Kopie auf DVD brennen, für alle Fälle, dann kann eigentlich kaum etwas schief gehen.

Antwort
von DorianWD, 15

Hallo userfromberlin,

Man kann nie voraussagen, ob eine Platte ausfallen wird oder nicht. Jedoch passiert das ab und zu und deshalb ist es immer gut, wenn man die wichtigsten Daten auf mindestens zwei Datenträger sichert. Optimal wäre, wenn die Backup-Platte eine externe ist, die nur dann angeschlossen wird, wenn du die Sicherung aktualisieren willst. Wenn die sonst getrennt vom PC ist, kann sie z.B. bei einem Stromausfall nicht beschädigt werden. 

Über wie viel Speicher verfügt deine interne HDD? Vielleicht könntest du dir eine größere interne HDD besorgen und dann die externe WD Platte sowie die ausgebaute interne (für die du ein Gehäuse dir besorgen könntest) für Backups benutzen könntest. 

lg

Antwort
von Shalidor, 26

Eine externe HDD verliert ihre Daten nicht. Ausgeschlossen. Jedoch kann es sein, dass wenn sie lange Zeit nicht benutzt wird, das Kugellager kaputt geht. Dann kannst du sie nicht mehr verwenden. Aber warum nimmt du nicht einfach eine interne und steckst sie in den PC?

Kommentar von userfromberlin ,

Ist ein Notebook, da passt nichts mehr rein...

Kommentar von Shalidor ,

Oh, na dann. Wenn du eine externe HDD nimmst und sie alle paar Wochen mal kurz anschließt sollte sie keinen Lagerschaden bekommen und demnach ewig halten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community