Frage von Spawn666,

Wie sicher ist eine 16 Tage Wettervorhersage ?

Wie sicher ist eine 16 Tage Wettervorhersage ? z.B. auf wetter.com

Antwort von ungererbad,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Sehr unsicher. Bis zu drei Tagen ist eine Wettervorhersage seriös.

Kommentar von maxelputzel,

100% DH

16 tage kann heutzutage keiner vorrausberechnen. 3 Tage sind realistisch.

Antwort von kimmo,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Die ersten 4-5 Tage kann man ziemlich sicher sagen und es hängt dann vom Gegend und die allgemeine Wetterlage ob man weiter genau vorhersagen kann. In einem Tag kann schon vieles geschehen. Ausnahmen sind Gegenden wo z.B. der Wind ständig von einer Richtung bläst. Passatwind oder wo in bestimmten Jahreszeiten das Wetter immer ständig bleibt, Sahara, Mittel-Australien.

Antwort von wandpilz,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

vergleiche drei wettervorhersagen im TV.

RTL, ARD und RTL II

RTL: die haben keinen Plan

ARD: die haben nur eingestaubte Pläne

RTL II: die hatten noch nie einen Plan

Kommentar von wim50,

ARD hat aber die teuersten eingestaubten Pläne.

Antwort von Slizia,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

So sicher wie meine Vorhersage der Lottozahlen für Weihnachten, wenn ich jetzt eine abgeben würde? Na gut, vielleicht 1% sicherer. :)

Kommentar von Botox,

DH

Antwort von Wettermaik,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

16-Tage-Wetterprognosen werden gerne von hiesigen Wetterportalen angeboten und können getrost als unseriös und Besucherhascherei abgetan werden. Im Moment ist es teilweise noch nicht einmal möglich, zwei bis drei Tage das Wetter genau vorherzusagen. Eine relativ gute Prognose und da spreche ich bewusst nicht von Vorhersage, lässt sich allerdings bei stabilen Hochdruckwetterlagen erstellen. Bei Tiefdrucklagen sieht es dann schon anders aus. Grund hierfür ist die schnelle Zuggeschwindigkeit und die genaue Zugrichtung der Tiefs, die oftmals innerhalb von 6 Stunden von den Wettermodellen anders berechnet werden. Hochdruckwetterlagen sind dagegen oftmals stabiler und besser vorhersagbar. Allerdings ist da auch die Grenze von 6 Tagen nicht zu verachten. Alles über 6 Tage gehört in eine Glaskugel und ist nur als sehr mit vorsicht zu genießender Trend anzusehen, da die Unsicherheiten bzw. die einzelnen Wettermodelle immer weiter auseinander gehen, in ihren Prognosen.

Antwort von frami,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

... so sicher wie Uri Geller wirklich zaubern kann...

Antwort von Mimmy55,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

bei wetter.com stimmt nicht mal die vorhersage für den nächsten tag..

Antwort von jessi848p,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

auch wettervorhersagen für den nächsten tag, sind meist nicht sicher....würd mich also nicht drauf verlassen

Kommentar von bensca,

Vorhersagen für die nächsten 3 Tage sind bei den meisten Wetterlagen (es gibt Ausnahmen) absolut sicher!

Antwort von captainchaos,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Wie zuverlässig ( sicher ) sind Prognosen im allgemeinen ?

Kommentar von bensca,

bis 3 Tage seeehhhr gut; bis 7 Tage noch relativ gut; alles über 7 Tage reines Ratespiel

Antwort von RamsesII,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Darauf verlassen würde ich mich nicht.

Antwort von coronaborealis,

Sehr unsicher.

Antwort von loccolocco,

komisch aber wahr die ARD hätte bei den wetter vorher sagen öfter recht wen sie jeden tag sagen würde: "das wetter wird so wie gestern"

Antwort von landjahn,

16 Tage ist ein sehr langer Zeitraum. Theoretisch möglich wäre es schon eine solche Vorhersage zu machen, in der Praxis ist es aber wenig sinnvoll. Die Daten, mit deren Hilfe riesige Superrechner die Wetterkarten erstellen, sind nie ganz fehlerfrei (kein böser Wille, das liegt in der Natur der Sache). Die Computer rechnen also mit Fehlern. Mit jedem weiteren Tag in der Prognose potenziert sich dieser Fehler und führt letztlich zu einer immer ungenauer werdenden Prognose. Daher sind 16-Tage-Prognosen eigentlich nicht seriös.

Wenn nun aber die Wetterlage mitspielt, z.B. in Form eines kräftigen Hochdruckgebietes, habe ich keine Probleme mit 7-Tages-Vorhersagen, vielleicht sogar nicht mit 10-Tages-Prognosen.

In den USA gibt es kaum mehr eine (TV-)Vorhersage, die nicht 10 Tage umfasst. Die US-Bürger wissen, dass mit jedem zusätzlichen Tag die Vorhersagequalität abnimmt. In Deutschland müsste man dies noch den Zuschauern, Hörern und Lesern erklären.

Antwort von Qetan,

Sehr vage.

Antwort von wim50,

Propheten sind die sicher nicht, aber es kommt schon ganz gut hin.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community