wie sicher ist die Pille danach trotzdem schwanger?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Pille Danach war absolut unnötig und schlimmstenfalls hast du dir damit den Schutz zerschossen. Deine Frauenärztin hat unverantwortlich gehandelt und du überstürzt, die PD ist nichts, was man mal eben so einnimmt. Die scheint aber auch das Wissen zu fehlen, um dem Verhütungsmittel deiner(!) Wahl angemessen zu vertrauen, denn von was für fruchtbaren Tagen sprichst du bitte?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von russkij020505
19.11.2015, 11:56

meinst du jetzt dass die Pille danach vllt nicht wirkt aber die normale Pille auch nicht ? 

0
Kommentar von schokocrossie91
19.11.2015, 12:24

Was ich meine, ist, dass die Pille Danach nicht wirkt, weil es nichts zu wirken gab und je nachdem, welche du genommen hast, der Schutz der normalen Pille jetzt weg ist.

0

weil ich vom 11.11 -16.11 meine Fruchtbare Phase hatte

O.o wie das? Du nimmst die Pille, du hast keine fruchtbare Phase. Was hast du für eine Frauenärztin? Du hast auch keine normale Periode, sondern eine Hormonentzugsblutung, die hat keine Aussagekraft über schwanger oder nicht schwanger. Sollte deine Frauenärztin wissen.

Wenn du mich fragst: die Pille danach war überflüssig, du haust dir deinen kompletten Hormonhaushalt durcheinander damit. Erstmal: wenn in der Packungsbeilage des Antibiotikums nichts dazu stand, dass es die Wirkung der Pille beeinträchtigt (oder auch nur, dass es keine Werte dazu gibt), dann beeinträchtigt es die Wirkung sehr wahrscheinlich auch nicht. Mal angenommen das hat es doch getan, dann hast du ja 7 Pillen wieder durchgängig genommen gehabt, warst also auch spätestens da wieder geschützt. Du müsstest trotzallem einen Eisprung gehabt haben, bevor du die Pille danach genommen hast, und dieses Ei müsste dann auch noch befruchtet worden sein. Das sind zu viele Unwahrscheinlichkeiten.

Klar, die Wahrscheinlichkeit ist nicht gleich null, aber wenn es da zu einer Schwangerschaft gekommen ist, dann ist das wohl ein Wink des Schicksals.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von russkij020505
19.11.2015, 12:00

Ok danke , ja das hatte mich auch gewundert dass sie das gesagt hatte ... aber jetzt hab ich mehr Klarheit und bin beruhigt 

0

Wenn du es wärst, hättest du wohl großes Pech. Erst mal nicht verrückt machen und auf den ärztlichen Rat hören.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schokocrossie91
19.11.2015, 12:26

Den Rat von der Ärztin kann man sich in die Haare schmieren, die hat eine vollkommen überflüssige PD verschrieben.

0
Kommentar von sazicu
19.11.2015, 12:53

Und du weißt es besser, weil du selbst Medizin studiert hast?

0

Nein. Wenn du die Pille danach genommen hast bist du auch nicht schwanger, Was redet die da. Ich hab meine Chefin gefragt und die versteht das auch nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von russkij020505
19.11.2015, 11:55

Dankeschön das beruhigt mich wirklich sehr :)

0

bedingt möglich es gibt paare die oft und lang ungeschützt sex haben und nicht schwanger werden du hast ja die pille und die pille für dannach genommen das solte vorbeugend sein auch wenn du ein antibiotikum genommen hast tzd besteht eine klize kleine chance

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung