Frage von Bileal, 120

Wie sicher ist die Fahrt nach Kroatien heutzutage?

Ich möchte bald nach Kroatien in den Urlaub fahren. Mit meiner Frau und Kindern. Weiß jemand, ob es da jetzt in Österreich, Slowenien oder Kroatien wegen der Krise irgendwelche Probleme auftreten können? Z.b. man wird überfallen am Parkplatz oder so? Oder gibt es viel Stau an den Grenzen wegen verstärkten kontrollen? Ich kenne sowas aus anderen Ländern, deswegen sagt mir bitte nicht, dass ich in einer sicheren Europa lebe. Wer war schon drüben dieser Sommer?

Antwort
von silberwind58, 90

Wir waren schon drüben,Du brauchst Dir keine Sorgen machen,die Grenzen werden kontrolliert,manchmal nur sporadisch aber du musst Wartezeiten mit einkalkulieren! 

Kommentar von Bileal ,

Wo genau und wieviel bitte? Danke

Kommentar von silberwind58 ,

Wir fahren über Slowenien,weil wir dort Freunde treffen,die Grenze ist in Spielfeld und wir wurden gar nicht kontrolliert!

Antwort
von Herb3472, 68

Wir haben einen Gasthof in Österreich nahe der Pyhrnautobahn A9, südlich von Graz nahe der slowenischen Grenze Spielfeld. Wir beherbergen viele Urlaubsgäste aus Deutschland, Belgien, Holland, Dänemark, Schweden, etc., die auf dem Weg in den Kroatienurlaub bei uns eine Zwischenübernachtung einlegen.

Bisher gab und gibt es keinerlei besonderen Vorkommnisse, lediglich freitags und eventuell samstags kann es wegen des starken Urlaubsreiseverkehrs fallweise zu Staus kommen. Ich empfehle die Strecke Regensburg - Passau - Graz - Maribor zu nehmen, da die Strecke München - Salzburg - Villach meist verkehrsmäßig überlastet ist. (Kolonnenverkehr und oft auch Stillstand).

Antwort
von Johannisbeergel, 52

Ich wurde letztens sogar nach Holland kontrolliert, aber nur kurz Ausweis vorgezeigt, aha alle Autoinsassen Deutsche, fertig. Das kann dir mittlerweile leider überall passieren. 

Trotzdem sind mir aus meinem Bekanntenkreis aus den letzten Wochen überhaupt keine Fälle bekannt, dass es Probleme mit Kroatien-Urlauben gab. Nur geschwärmt, dass man ja für traumhafte Landschaften/Strand/Meer-Idylle nicht weit fahren oder teure Urlaube buchen muss, wie man immer denkt von Malediven, Bali bis sonst wo. Und das Essen ist natürlich gut.

Antwort
von nocheinnutzer, 96

höchstens längere Wartezeiten

Antwort
von azervo, 54

Also nach Kroatien fährst Du besser, über Frankreich ... dort hast Du es dann nicht mit den blutrünstigen Horden, in Österreich und in der Schweiz zu tun. Die Schweizer setzen schon Drohnen ein, um die Touristen, aus dem Sauschwabenkanton, beim Grenzübertritt zu überwachen und gegebenenfalls in die Luft zu sprengen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten