Wie sicher ist Coitus interruptus?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Das kannst du ganz einfach am Pearl Index ablesen. Demnach hat der Ci einen Wert von 4-18, das bedeutet, das von 100 Frauen, die diese Methode anwenden 4-18 Frauen Schwanger werden. Bei der Pille ist der Pearl Index je nach Pille 0,14-0,5 also wird im schlimmsten Fall eine von zweihundert bei dieser Methode Schwanger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ann genutzt werden, falls gar keine anderen Mittel zur Verfügung stehen.Gilt als natürliche, kostenlose und umweltgerechte Methode, ist aber nur bei geübten Paaren halbwegs effektiv. Diese sollten eine evtl. Schwangerschaft nicht ausschließen müssen. Bestimmte Frauen bevorzugen diese hormonfreie Methode, da sie die Nachteile der hormonellen, wie Gewichtszunahme, Brustwachstum oder Lustlosigkeit, nicht hat.Manche Paare finden es sexuell stimulierend, die Ejakulation außerhalb der Vagina durchzuführen.

Nachteile

Keinerlei Schutz vor sexuell übertragbaren KrankheitenKeine Sicherheit vor ungeplanten SchwangerschaftenVöllig ineffektiv bei ungeübten Paaren wie z. B. Jugendlichen oder bei Männern, die ihre Sexualfunktion nicht gut wahrnehmen oder nicht gut steuern könnenBestimmte Paare beklagen sich über den sexuellen Frust bei der Anwendung dieser Methode oder möchten die Ejakulation in der Vagina durchführen. Masters und Johnson betrachten denCoitus interruptus sogar als Ursache für sexuelle Probleme wie vorzeitigen Erguss oder Erektionsprobleme durch den auftretenden Erfolgsstress

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Deamonia
05.04.2016, 16:30

Endlich mal eine Qualifizierte, vernünftige Antwort! 

Ich finde diese ganzen "gar nicht sicher" "lass das besser" usw Antworten, die die eigentliche Frage nicht beantworten sowas von unnötig ^^;

Durch deine Erklärung ist mir nun z.B. klar geworden, warum der Pearl Index bei dieser Methode eine so hohe Spanne (4-18) hat.

(Ich bleib trotzdem bei der Spritze ^^;)

0

"gute" Spermien, "nicht so gute" Spermien.....rauchen, kiffen, fettig essen undundund.......es reicht EIN Spermium um schwanger zu werden......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

C. i. ist zur Verhütung komplett ungeeignet. Zum einen, weil in den Freudentropfen schon funktionstüchtige Spermien  vorhanden sein können, zum anderen, weil es eine unglaubliche Selbstbeherrschung erfordert, gerade dann zu ziehen, wenn es am meisten Spaß macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Risiko ist trotzdem zu hoch lass es besser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim "russisch Roulette" ist die Chance 1 zu 5, dass es nur click macht.

Viel besser ist im übertragenen Sinne diese "Verhütungsmethode" auch nicht.

Heute ist Verhütung so einfach und kostengünstig, dass man über so etwas eigentlich nicht mehr zu grübeln braucht.

Lass Dich mal in Deiner Apotheke beraten.

Grüße, ----->

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Methode ist bei rauchenden und kiffenden Männern genau so unsicher, wie bei jedem anderen Mann auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zur Verhütung total ungeeignet, das Schwangerschaftsrisiko ist da extrem hoch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?