Frage von Bambinchen17, 18

wie sich am besten auf ein praktikum vorbereiten?

wie in der oberschtrift beschrieben und wie überzeuge ich von mir im praktikum, es ist dafür da um zu gucken ob ich für eine ausbildung übernommen werde (kauffrau für büromanagement) und hättet ihr noch gute tipps ? und wie würdet ihr es finden wenn ich am 2. arbeitstag kuchen mitbgringe , was werden sie den wohl denken ?

Antwort
von Appelmus, 14

Hebe dir den Kuchen für den letzten Tag des Praktikums auf oder für die letzte Woche. Mache dich noch einmal mit möglichen Aufgaben des Ausbildungsberufes vertraut. Informiere dich noch einmal gründlich über das Unternehmen. Wichtig ist vor allem die Zeit während des Praktikums. Höre zu, lerne und diskutiere nicht. Biete deine Hilfe jederzeit an und zeige, dass man dir auch kleinere Aufgaben anvertrauem kann. Sei freundlich und hilfsbereit.

Viel Erfolg.

Antwort
von Gothictraum, 11

immer nach Aufgaben fragen, nie sinnlos rumstehen.

frag ob du Helfen kannst.

sei immer pünktlich, zu früh dran sein schadet nicht.

Wegen Feierabend, nicht nach fragen. Bevor du gehst fragen ob man dich auch nicht braucht

Kuchen am letzten Tag oder Woche mitbringen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community