Frage von datari, 36

Wie setzte ich Windows 7 wieder auf?

Ohne dass die Datenpartition D davon beeinträchtigt wird?

Was brauche ich dafür?

Welche Schritte sind zu befolgen?

Antwort
von KevinHP, 7

Wenn du mehrere Partitionen hast, kannst du eine einzige Partition zur Installation formatieren, der Rest wird dann ignoriert und keine Daten auf den anderen Partitionen verändert.

Du brauchst für die Neuinstallation:

  1. Windows-DVD oder anderen Installations-Datenträger (man kann eine Setup-ISO auf einen USB-Stick machen und darüber booten)
  2. Die wichtigsten Treiber zur Verwendung des PCs nach Installation (beachte, dass Windows komplett ohne zusätzliche Treiber installiert wird).

    - Netzwerkkarte (wird oft automatisch installiert, würde ich mir aber bereit stellen, sonst hast du vielleicht kein Internet)

    - Grafikkarte

    - Ggf. weitere Gerätetreiber, sofern direkt benötigt; alle anderen Treiber kannst du nachträglich in aller Ruhe aus dem Internet laden
  3. Genügend freien Speicherplatz auf der Installations-Festplatte (wenn bereits Windows installiert ist, hast du definitiv genug Platz)

Zu beachten bzw. zu befolgende Schritte:

  • Sei dir im klaren, dass bei der Installation die komplette Partition gelöscht und somit der Teil der Festplatte formatiert wird. Sichere alle wichtigen Daten (z.B. über ein Komplett-Backup oder einzelnes Kopieren).
  • Schaue dir die Struktur deiner Oberfläche vorher an oder mache dir Screenshots, falls du die Anordnung (z.B. der Desktopsymbole oder Verknüpfungen) später wiederherstellen willst.
  • Auch wichtige Programme solltest du dir anschauen / merken / aufschreiben. Wenn Lizenzschlüssel oder Ähnliches vorhanden sind, diese bereitlegen.
  • Nachdem alles Wichtige gesichert ist und du seelisch und moralisch für die Neuinstallation bereit bist (am besten Kaffee oder Beruhigungsmittel bereitstellen), lege die Windows-DVD ein oder schließe den USB-Stick an und starte dann den Computer neu.
  • Während des Bootvorgangs (noch vor dem Windows-Ladebildschirm) musst du dann von dem eingelegten Datenträger starten. Bei der originalen Windows-DVD sollte dann automatisch eine Meldung erscheinen (z.B. "Drücken Sie eine beliebige Taste, um von der CD zu starten..."), womit du dann direkt zu Installation gelangst.

    Wenn du eine solche Meldung nicht bekommst, musst du über das Boot-Menü (oder "schlimmstenfalls" über das BIOS / UEFI) auswählen, dass du von der DVD (bzw. USB-Stick) statt der Festplatte starten willst.

    Dafür gibt es verschiedene Tastenkombinationen (je nach Mainboard), meistens werden die Tasten beim Start ganz kurz eingeblendet. Wenn das nicht ersichtlich ist, versuche einfach mal ein paar Funktionstasten durch (F1 – F12). Im Optimalfall kannst du im Bootmenü die angeschlossenen Festplatten, Laufwerke und auch USB-Geräte auswählen und dann per Tastatur auswählen).
  • Nun solltest du automatisch zur Windows-Installation gelangen und wirst dort normalerweise durch die Installation geführt.
  • Nachdem du grundlegende Einstellungen getätigt und die Lizenz-/Nutzungsbedingungen akzeptiert hast, kannst du zwischen zwei Installationsarten wählen (Upgrade und Benutzerdefiniert). Wähle hier auf jeden Fall die Benutzerdefinierte Installation, da du hier die Partition selbst festlegen kannst.
  • Nun musst du sehr vorsichtig sein. Unter Umständen kann man die Partitionen nicht gut auseinanderhalten und oft werden noch Systempartitionen angezeigt, die du sonst nicht siehst. Wähle die Partition aus, die du zur Installation verwenden möchtest. Um darauf installieren zu können, muss der Speicherplatz freigegeben und dann formatiert werden. Klicke unten auf löschen, um die Partition zunächst zu entfernen. Evtl. wird dir dann "nicht zugewiesener Speicherplatz" oder die eben gelöschte Partition angezeigt, die du wiederum auswählen kannst. Nun formatierst du diese Partition und kannst anschließend mit der Installation fortfahren.

    Anmerkung: Wenn du die anderen Partitionen in diesem Schritt nicht angeklickt oder gelöscht hast, wird dort auch nichts geändert. Schaue aber lieber ein zweites Mal nach, bevor du fortfährst.
  • Der Rest der Installation läuft normalerweise komplett automatisch ab, manchmal musst du noch etwas bestätigen.
  • Du solltest nach Abschluss der Installation entweder auf einem neuen Startbildschirm oder direkt auf dem Desktop landen.

Nach der Installation:

  • Prüfe nun, ob deine Netzwerkverbindung funktioniert und dass alle anderen Partitionen und Festplatten im Explorer angezeigt werden. Wenn alles stimmt und du die Installation nicht wiederholen willst, entferne die DVD bzw. den USB-Stick.
  • Wenn Netzwerk- und Grafiktreiber installiert sind / wurden, solltest du zunächst die Windows Updates installieren. Bei meiner letzten Windows-Installation waren es über 200 Updates. Anschließend auf jeden Fall den Computer neu starten.
  • Nun solltest du prüfen, ob alle erforderlichen Treiber funktionieren oder vielleicht noch fehlen, auch im Geräte-Manager können Geräte als nicht installiert angezeigt werden. Wenn du den Treiber nicht griffbereit hast, schaue am besten auf der Herstellerseite nach, dort gib es immer die passenden Treiber.
  • Du hast nun ein betriebsbereites, frisches Windows und kannst mit der Installation von gewünschten Programmen u.Ä. beginnen.
Antwort
von Stevie85, 6

Genügen Antworten gibt es ja schon. Aber kleiner Tip noch: Sichere Dir die Daten vorher auf eine externe Festplatte o.ä. nicht das Dir doch ein fehler unterläuft, dann können die Daten schnell weg sein. ;)

Expertenantwort
von medmonk, Community-Experte für Computer, 21

Ohne dass die Datenpartition D davon beeinträchtigt wird?

Windows 7 Installationsmedien von USB-Stick oder anderem Datenträger (z.B. DVD) booten. Wenn die »Installationsroutine« geladen wurde, im Dialog zur Partitionierung und Formatierung lediglich die Systempartition formatieren (Festplatte nicht neu partitionieren!).

 Was brauche ich dafür?

  1. Windows 7 Installationsmedien
  2. Datenträger (USB-Stick oder DVD) mit genügend Speicherplatz
Welche Schritte sind zu befolgen?

Habe ich ja bereits beantwortet. ;)

Expertenantwort
von LemyDanger57, Community-Experte für Computer & PC, 14

Normalerweise wird die Datenpartition gar nicht beeinträchtigt, es sei denn, Du formatierst oder löschst sie. Daher oberstes Gebot: Erst gucken, nachdenken und dann klicken.

Was brauche ich dafür?

Das kommt darauf an, was Du genau machen willst: Willst Du "nur" eine Systemwiederherstellung auf einen früheren Zeitpunkt machen? Das geht aus Windows heraus selber (wenn Du Wiederherstellungspunkte hast).

Oder willst Du es in den Ursprungszustand versetzen? Dann könntest du auf "Werkseinstellunge" zurücksetzen.

Oder, und das wäre die sauberste Methode, willst Du Windows 7 neu installieren? Dann bräuchtest Du ein Installationsmedium (USB-Stick oder DVD) und den Aktivierungsschlüssel.

Welche Schritte sind zu befolgen?

Das hängt natürlich davon ab, was Du genau machen willst.

Wenn Du bei einer Suchmaschine folgendes eingibst:"windows 7 wiederherstellung"

findest du entsprechnde Anleitungen.

Antwort
von LeonardM, 4

Cd brennen und installieren. partition D einfach nicht löschen/formatieren. für den fall das Windows "versehentlich" die partitionierung kaputt macht am besten davor noch ne sicherungskopie von D ziehen wie immer

Antwort
von gentlesea, 16

Schau Dir dieses Video an:

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community