Frage von Nicolewhey, 114

Wie setzte ich ein iPhone zurück, das ich bei eBay gekauft habe?

Ich habe vor einigen Tagen ein gebrauchtes iPhone 5 gekauft. Dummerweise hat die Verkäuferin sich nicht von der iCloud abgemeldet. Ich habe ihr geschrieben das Sie das bitte über ihr iTunes entfernen sollte, sie sagt aber sie weiß ihr Passwort nicht mehr. Wie blöd kann man nur sein.. was ist nun zu machen?

Expertenantwort
von Lupulus, Community-Experte für Apple, 19

Nicht über ihr iTunes, sondern über https://www.icloud.com

Und wenn man sein Passwort nicht mehr weiss, gibt es da, wie überall, die tolle Funktion "Passwort vergessen?".

Wenn sie sich weigert, diese 3 Klicks zu machen, stammt das Gerät vermutlich nicht aus ihrem Eigentum.

Antwort
von Gummileder, 29

Über https://www.icloud.com/ kann man es vom Verkäufer entsperren lassen. Ansonsten Briefbeschwerer.

Über https://appleid.apple.com kann der Verkäufer das Passwort heraus bekommen.

Bei nächsten gebraucht iPhone Kauf die Aktivierungs Sperre vorher erfragen.

Kommentar von Nicolewhey ,

Habe das Passwort bekommen, Abmeldung war erfolgreich, aber es gibt diesen Einschränkungscode den weiss sie nicht mehr. Den brauche ich um das Gerät vollständig zurückzusetzen

Kommentar von Gummileder ,

Die Einschränkungen für Anwendungen (Apps)?

Das Gerät auf Werkseinstellungen zurück setzen. Und danach neu konfigurieren.

Einstellungen > Zurücksetzen > Alle Inhalte und Einstellungen zurücksetzen

Oder eine andere Methode hier: https://support.apple.com/de-de/HT204306

Antwort
von JollySwgm, 40

Versuch den Kauf rückgängig zu machen.

Wenn das Handy über iCloud gesichert ist kommst du da gar nicht mehr ran.

Antwort
von acoincidence, 24

Da steht doch die Email adresse der Apple ID. Schreibe da eine Email hin und erkläre das du das iPhone bei eBay gekauft hast. Vielleicht reagiert der Apple ID Besitzer und gibt dir Finderlohn. 

Kommentar von acoincidence ,

Glückwunsch zum Passwort. Jetzt das iPhone zurücksetzen auf Werkseinstellungen. Entweder direkt oder mit iTunes 

Antwort
von Charlybrown2802, 33

sie muss das gerät auch auf ihrem apple-account löschen, sonst wirst du es nie anmelden können.

denn wenn sie das nicht tut, wirst du immer eine Fehlermeldung bekommen, das die iphone-suche deaktiviert werden muss und das kannst du nicht.

wenn sie das nicht tut oder kann, schick ihr das teil wieder zurück

Kommentar von Nicolewhey ,

Habe das Passwort bekommen, Abmeldung war erfolgreich, aber es gibt diesen Einschränkungscode den weiss sie nicht mehr. Den brauche ich um das Gerät vollständig zurückzusetzen

Antwort
von alessiolc, 3

Google mal nach einschränkungs code knacken hat bei mir funktioniert man muss ein back up machen wichtige details aufschreiben und eine website entschlüsselt den auch noch

Antwort
von ForTheAnimals, 45

Irgendwo in den Einstellungen muss es sowas wie "auf Werkeinstellungen zurücksetzen" geben.

Kommentar von Nicolewhey ,

Das geht nicht, dazu muss ich das Passwort  eingeben

Kommentar von Tarsia ,

Da muss man auch ein Passwort angeben

Kommentar von ForTheAnimals ,

Achso, das war mir nicht klar.

Naja dann würde ich sie wohl unter Druck setzen, dass sie das mit Apple klärt oder du mal bei der Polizei nachhaken wirst, ob es sich um ein geklautes Handy handelt.

Antwort
von Antitroll1234, 33

Wie blöd kann man nur sein.. was ist nun zu machen?

Das iPhone zurückgeben und Kaufpreis rückerstatten lassen.

Kommentar von Nicolewhey ,

Das ist eBay, ist nicht so einfach

Kommentar von Charlybrown2802 ,

wenn du mit PayPal bezahlt hast, ganz easy

Kommentar von MrFruityOrange ,

machen den Verkäufer Druck und ließ dir denn Text nochmal durch. Ebay Support hilft dir, falls der Text nicht zeigt, das es sich um ein gesperrtes Handy handelt etc.

Vllt. hat er ja nur vergessen. Zurück schicken und "iPhone orten" ausstellen lassen.

Kommentar von Antitroll1234 ,

Das ist eBay, ist nicht so einfach

Doch ist es, da gelten die gleichen Gesetze wie bei jedem anderen geschlossenen Kaufvertrag auch.

Und ein über iCloud gesperrtes iPhone entspricht nicht der üblich zu erwartenden Beschaffenheit der Ware, außer Du hast dies im Vorfeld gewusst und es stand deutlich in der Beschreibung das eine iCloud-Sperre vorhanden ist.

Kommentar von JollySwgm ,

Wenn in der Artikelbeschreibung steht das es da kein Passwort mehr für gibt sieht es natürlich ganz schlecht für dich aus.

Wenn das aber nicht erwähnt wird und es den Anschein hat als wenn das Handy uneingeschränkt zu gebrauchen ist, ist die Artikelbeschreibung falsch und damit kannst du den Kauf rückgängig machen.

Antwort
von Tarsia, 36

Das wird geklaut sein das IPhone, vermute ich mal. Da hast du dir ein Eigentor geschossen...

Antwort
von Blastaz145, 21

Du kannst das Handy zurück schicken..

Der kann es wegwerfen da kommst du nicht rein

Vieleicht ist es sogar geklaut

Kommentar von Nicolewhey ,

Naja das Geld bekomm ich dann auch nicht mehr zurück .

Kommentar von Blastaz145 ,

Dann hast du ausgeschissen

Kommentar von MrFruityOrange ,

red mal freundlich mit dem Verkäufer, hilft er dir nicht. Sprich mit Ebay Support, helfen die auch nicht (sehr unwahrscheinlich) ansonsten geh zur Polizei, du hast ja einen Kaufnachweis und Email Verkehr. Im schlimmsten Fall, beschlag nahmt die Polizei das Handy, aber wenn dir Verkäufer und Ebay nicht hilft, kannst damit eh nichts machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten