Wie setzt man im folgenden Satz das Komma richtig?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Beides ist nach neuer Rechtschreibung richtig. Früher musste man bei einem erweiterten Infinitiv immer ein Komma setzen. Ich persönlich setze es auch immer noch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oft gilt die Regel, wenn nach dem Komma im Infinitivsatz drei Wörter folgen, schreibt man das Komma.

Wenn nach dem Komma weniger als drei Wörter im Infinitivsatz folgen, kannst du das Komma weglassen. Der Satz ist so genügend übersichtlich.

Grundsätzlich ist aber das Komma fakultativ.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beides ist erlaubt. Letzteres ist besser/ unmissverständlicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Mit Mühe schaffe ich es, ihn aufzufangen."

Du kannst Beides sagen/schreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Mit Mühe schaffe ich es, ihn aufzufangen."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sagen ohne Komma

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung