Wie setze ich ein Komma, eine Punkt, ein Semikolon zwischen Hauptsätze?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein Semikolon muss gesetzt werden, wenn ein Komma zu schwach, aber ein Punkt zu stark trennen würde. ;)

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach. 

LG Willibergi 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Semikolon funktioniert syntaktisch wie ein Komma. Das heißt, an der Stelle eines Semikolons müsste auch ein Komma stehen können:

Ich weiß, dir geht es gut; ich bin da.

Ich weiß, dir geht es gut, ich bin da.

Mit dem Komma wäre das beim besten Willen nicht elegant. Das Semikolon bewirkt, dass pragmatisch wie ein Doppelpunkt gelesen wird:

Zuerst kamen die Proskriptionen: Es starben alle. 

Zuerst kamen die Proskriptionen; es starben alle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung