Wie setze ich diese Gleichung statt =15 =0?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich unterstelle mal, dass die Gleichung so aussieht:

t²  +  27,7t  -  3  = 15    | -15
t²  +  27,7t  - 18 =   0                  p = 27,7        q = -18

Dann p,q-Formel für t₁‚₂

Da es sich um eine Zeitangabe handeln dürfte, wird nur eine Lösung möglich sein, denn die andere ist negativ.

Kommentar von anileoJ
10.02.2016, 20:06

Ja, genau auf diese Lösung bin ich auch gestern gekommen :) Hab meine endgültige Lösung jetzt
Vielen Dank aber für die Bestätigung ;)

0

Es ist eine gleichung. Ziehe einfach auf beiden seiten 15 ab (also -15) dann hast du :0=.....-15

Kommentar von anileoJ
09.02.2016, 21:25

Also ursprünglich will ich ne Geschwindigkeit mit dieser Formel ausrechnen..(zuerst die Zeit t) da kann ich doch nicht einfach die 15 auf die andere Seite zur Bremsverzögerung (-3 m/s^2) packen, oder? 

0
Kommentar von nanananabatman
09.02.2016, 21:42

Du willst herausfinden was t ist ??

0

Was möchtest Du wissen?