Frage von Rennpferd100, 25

Wie Selbstwertgefühl verbessern?

Hey Leute, ich habe seit längerem wieder das Problem,dass ich mich ständig mit anderen verbleichen muss. Ich war deswegen schon mal in Therapie danach war es besser, aber jetzt wird es wieder schlimmer. Ich muss mich ständig mit anderen vergleichen, eigentlich drehen sich bei mir alle Gedanken darum, selbst über unwichtige Details, die andere erwwähnen mach ich mir sehr lange Gedanken. Ich frage mich immer was hätten sie getan, wie würden sie das jetzt finden, sollte ich mit etwas zufrieden sein, weil ich deinke das eine bestimmte andere Person jetzt damit zufrieden wäre. Eigentlich hab ich alles und sollte zufrieden sein. Wie kann ich es abstellen, dass ich mich immer mit anderen vergleichen muss.

Danke schon mal

Antwort
von Mallewalle, 4

Wenn man sich mit anderen Vergleicht, macht man sich nur Probleme, die man gar nicht hätte. Genau so, wenn man sich mit anderen vergleich, aber sich als besseres darstellt.

Mir hat es geholfen den Gedanken auszublenden. Dazu gehört es sich selbst dabei zu ertappen und den Gedanken kontrolliert einfach auszublenden oder schlicht und einfach an was anderes zu denken. Der Gedanke sich mit anderen Vergleichen zu müssen ist nichts anderes als routine, weil du dies schon zu oft getan hast. Gedanken lasse sich kontrollieren und umprogramieren. Dazu gehört einfach einbisschen disziplin und eine andere Einstellung. Irgendwann stellen sich deine neuen Gedanken als routine ein und das bedürfnis sich Vergleichen zu müssen kommt nicht mehr.

Zunächst kommt der Gedanke, der ein bestimmtes Gefühl auslöst. Nicht anders herum. Deshalb: nicht der Gedanke verschwindet, wenn man sich ein besseres Selbstwertgefühl aneignet, sondern das Selbstwertgefühl bessert sich, wenn der Gedanke verschwindet.

Antwort
von Mndschl, 5

Stell dir vor, die Person, mit der du dich vegleichst, sei sch****
Du vergleichst dich und stellst dir die Frage, was sie getan hätten, weil du nicht zufrieden mit dir bist aber wenn du dir diese Frage stellst, dann hast du ja keine eigene Meinung drüber. Was ist, wenn deine eigene Meinung um einiges besser ist als derer, mit denen du dich vergleichst ? Was ist, wenn so ziemlich alles besser an dir ist, als wie derer, mit denen du dich vergleichst ?
Du kennst die Antwort nicht, das auch eig viel besser ist. Denn würdest du sie kennen, würdest du es in die Tat umsetzen und nicht mehr DU sein.
Sobald du dich vergleichst, stelle dir die Fragen :
- warum ?
- hab ich's nicht ?
- kann ich's nicht ?

-Du weißt warum ( Thema bezogen )
-Du hast alles, und wenn du was willst, dann nimmst dus dir.
-Du kannst alles, und wenn du was machen möchtest, von dem du meinst, es nicht zu können, mach es.

Antwort
von Joline007, 9

Stell dir einmal vor was dich ausmacht ..deine Einzigartigkeit und Individualität ..du bist was besonderes ..ein Mensch mit eigenem Charakter ..du bist so wie du bist und du bist eine eigenständige Persönlichkeit ..wenn du dich aber mit anderen vergleichst und immer so sein willst wie andere bist du nichts mehr besonderes ,nicht mehr einzigartig ,du bist nicht mehr du ! Du existierst nicht ;) ..im physischen Sinne existierst du ,aber im geistigen Sinne gibt es DICH nicht mehr ..Willst du das ?! Denk mal drüber nach ;) 

Antwort
von wolfenstein, 4

Das ist halt das Selbstbewusstsein.
Du musst mal schauen wie du gern wärst, pro und kontra aufschreiben und was du davon erreichen kannst. Wenn es schulisch ist oder beruflich, körperliche Form, Charakter. Das alles. Jeder ist irgendwie irgendwo mal.auf jemanden neidisch oder fasziniert. Das ist normal. Mach dir nicht so ein Kopf 😃😉😀wir sind alle nur Menschen

Antwort
von konstanze85, 9

Du musst dir erfolgserlebnisse verschaffen. Du bist wohl unzufrieden mit dir und da musst du ansetzen und die dinge ändern. 

Antwort
von ZelMaDonk, 9

Versuch dich abzulenken und schau z.b. ne Serie, oder such dir ein Hobby dem du nachgehen kannst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten