Wie Seid ihr Zum Zocker Geworden Wie hat es angefangen? Seit wie Vielen Jahren Seit ihr Zocker?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Mein erstes Spiel was ich mir 5 (ende 2002 Anfang 2003) gespielt hab war "Das Dschungelbuch: Groove Party" auf der PS2. Damals mit einer Tanz Matte für die PS2 welche ich ab und an immer noch nutz um gegen meinen Bruder des zu spielen.

Für die PS 2 hat mein Bruder Geld gespart und ist dann mit meiner Mutter in den Laden nachdem er genug hatte und hat diese gekauft. 

Dann so mit 7 hab ich mein erstes PC Spiel gespielt (damals im Schlafzimmer meiner Eltern am Familien PC) Age of Empire 2 gespielt was bis heute eines meiner Lieblingsspiele ist (von 1997). Nachdem ich 8 wurde spielte ich auch ab und an "Ballerburg" (vom Jahre 2002) auch am Familien PC gespielt. (Kurze Erklärung man hat eine Burg und muss auf eine andere Burg mit Kanonen und Katapulte die Feindliche Burg treffen erstmal musste man abschätzen wie weit man schießen muss und dann die Burg den Erdboden gleich machen gleiche Aufgabe hat der Gegner). Bei meinem Cousin hab ich zum ersten mal ein Ego Shooter gespielt (Battlefront 2) das war mit 9 Jahre auch hab ich da mein erstes Rennspiel gespielt (Need for Speed Unterground 2). Auf der XboX Classic (die erste Xbox).

Mit 10 bekam ich meinen ersten PC welcher mein Bruder vorher genutzt hat dadrauf hab ich eines der Spiele gespielt welche ich auch bis heute noch immer Spiele und zwar Stronghold 2 .

Dann hab ich  ca.1 Jahr hauptsächlich diverse Spiele auf der PS2 gespielt 

Als  ich dann 11 wurde und es Dezember war haben unsere Eltern mein Bruder und mich gefragt was wir uns zu Weihnachten wünschen da mein Bruder und ich uns zu dem Zeitpunkt bereits ein Jahr über die XboX 360 informiert und gespart haben haben wir diese Konsole für ein gemeinsames Weihnachtsgeschenk gewünscht (er ist 4,5 Jahr älter als ich) Meine Eltern sind dann mit uns beiden zum Laden nach Weihnachten gefahren und mein Bruder und ich durften uns eine aussuchen. Mit der haben wir dann Pure und Forza 3 gespielt. 

Neben dem Zocken war eines der Interessen auch der PC Zusammen bau. Mit 8 hab ich zum ersten mal  bei einen PC eigenständig das Netzteil ausgetauscht. Mit ich hab mit 9 meinen ersten PC zusammengebaut (mit Hilfe meines Vaters welcher mich mal Samstags ins Geschäft mit nahm (mein Vater ist Selbstständig) und mir mitteilte, dass er einen PC fürs Büro bestellt hat und er würde mich gerne auch in die "Welt des PC Zusammenbaus" einführen gesagt getan erster PC zusammengebaut und Betriebsfertig gemacht). Seit dem hab ich dann ab und an mal Samstags im Büro freiwillig einen PC zusammen gebaut halt wann auch immer ein neuer gekauft wurde bzw. wann auch immer was ausgetauscht werden musste.  

Bis ich 14 wurde waren Spielzeiten mit meinen Eltern ausgemacht was sich auf 1. Stunde bis hin zu maximal 4 Stunden beschränkte.

Nachdem ich 14 wurde war die Abmachung, dass ich so lange spielen kann bis es Abendessen gibt aber dann auch nur wenn ich nicht die Schule vernachlässige. Zu diesen Zeitpunkt würde ich sagen war so der Anfang Gamer zu werden. 

Mit 14 hatte ich auch zum ersten mal Online gespielt und zwar GTA San Andreas.  


Mit 17 (Anfang 2015) kaufte ich meinen ersten Gaming PC welcher dann am Tag wo die 70% Sonnenfinsternis war ankam. (da war ich gerade bei meinen Eltern im Büro wo ich erst mal ein Jahr gearbeitet hab und in 2015 eine Ausbildung angefangen hab) Seit dem spiele ich so gut wie täglich. Immer aber erst ab 20 Uhr. Ab da wurde ich Gamer.

Als ich im November 2015 18 wurde kaufte ich mir auch die PS4 und spiele sowohl am PC als auch auf der PS4 auf de PS4 eher mit Freunden GTA 5 und am PC ab und an mit Freunde RoK und diverse andere Spiele.

Nach dem langen Text bleibt mir eins zu sagen ich bin stolz drauf mich Gamer nennen zu können. Aber Soziale Kontakte sollte man nicht nur übers Internet pflegen ich treffe mich ab und an am Wochenende mit Freunden. Also Trotz des vielen zockens komm ich ab und an  auch mal raus und unternehme was mit Freunden wie z.b. in einem Freizeitpark zu gehen. Natürlich wird auch die Familie nicht vernachlässigt. 



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann doch beides verbinden! Raus gehen und 'zocken'. Ich persönlich habe durch zocken verbunden mit Kommunikationsmedien wie TeamSpeak viele Leute kennen gelernt, mit denen ich mich auch regelmäßig treffe. Ich glaube das es bei jedem Menschen verschieden ist. Wenn man raus gehen will, geht man auch raus. Wie ich schon sagte habe ich durch das 'zocken' einige wahre Freunde kennen gelernt, weshalb ich letztendlich auch 'stolz' bin, ein Zocker zu sein :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hosenwunder123
28.10.2016, 04:01

Was ist TeamSpeak eig? Wie funktioniert Das?

0

Soviel ich weiß hab ich mit 3 jahren (1997) den Game Boy Pocket mit dem Spiel Sendung mti der Maus + Super Mario World bekommen,weitere Spiele folgten.
Im Alter von 5 (1999) hatte ich dann meine PlayStation. Mein erstes Spiel dafür war Crash Bandicoot.
So fings hald an. Ich hab mir dann hald auch immer wenn eine neue Sony Konsole aufm Markt kam die relativ zügig gekauft. Generation 1 - 4 sind heute alle Vetreten bei mir im Wohnzimmer ^-^.
Heute spiel ich hauptsächlich am PC, hab aber Konsolen und Handhelden für die Exklusivtitel die ich zocken möchte (Monster Hunter, Halo, Zelda, ...)

Ich Zocke eigentlich am Tag mind. ne Stunde iwas. Seit ~20 Jahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin dabei, seitdem ich mit fünf Jahren mal ein Netzteil im PC auf 115V gestellt hab. Das Teil hat gezischt und es qualmte. Momentan bin ich 15 Jahre alt. (im Januar 16)

Achso. Und bitte. Schreib nicht jeden verdammten Buchstaben groß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LordVader12
28.10.2016, 04:42

Ja das ist mir auch schon passiert ^^

1

Mit 5 Jahren (1991) mit dem Gameboy Classic Super Mario Land. Dann mit 6 Jahren (1992) den Snes mit Super Mario World und F-Zero. Das erste Pc-Spiel spielte ich 1998. Mit 11 oder 12 Jahren habe ich auch das erste mal Lotto gespielt und Brieflose und Rubellose gekauft^^.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Seit... Ich 5 bin. Studiere heute Informatik. Also ja, bin zufrieden ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun ich habe mit 8 angefangen zu zocken damals noch auf dem Nintendo DS, Mariokart als erstes wirkliches "suchtgame". 

Danach kam Loderunner ist zwar damals schon alt gewesen aber ich damit meinen Spaß gehabt ^^ dann kamen Browsergames.

 Mit 11 war ich dann auf der ersten LAN Party dann hat es mit Age of Empires 2 angefangen nun bis heute 8 Jahre vergangen und ich bin sehr stolz Gamer zu sein. 

Und wie mrdartwork schon meinte kann man doch beides verbinden.

^^ 

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?