Frage von 12Fisch123, 43

Wie seht ihr die Zukunft für Deutschland?

Antwort
von unddannkamessah, 12

Weiterhin als starke Wirtschaftskraft. Vielleicht gliedern sich die Flüchtlinge gut in die Gesellschaft ein, besser als es damals mit den türkischen Arbeitermigranten funktioniert hat. Das würde Probleme bezüglich der älter werdenden und schrumpfenden Bevölkerung lösen. Die AfD hat spätestens dann auch kein Wind mehr in den Segeln oder geht runter zu den anderen Nervparteien.
Den Osten sehe ich wieder als bedeutenderen Teil von Deutschland (man bedenke die Wiedervereinigung liegt noch nicht einmal 30 Jahre zurück), in dem sich die Städte und deren Attraktivität genauso wie im Westen entwickelt.

Kommentar von LessThanThree ,

Die AfD hat spätestens dann auch kein Wind mehr in den Segeln oder geht runter zu den anderen Nervparteien.

Also so in 30-40 Jahren meinst du? Ja, kann stimmen.

Kommentar von unddannkamessah ,

Ja, die Partei lebt von Bedrohungen und unruhigen Zeiten, solange die nicht überstanden sind gibt es dort immer eine Lösung zu predigen. Es sei denn die Partei verliert an Zusammenhalt oder regiert tatsächlich mal in der ein oder anderen Form und einige Wähler merken wofür sie ihre Stimme abgegeben haben...

Kommentar von BTyker99 ,

Die Partei wird spätestens dann irrelevant sein, wenn der Großteil der Deutschen ins Ausland geflüchtet sein wird. Also wie der Vorredner sagte vielleicht in 30-40 Jahren. Vermutlich aber schon früher.

Kommentar von unddannkamessah ,

Ich glaub kaum dass aus Deutschland geflüchtet werden muss, zumindest nicht aufgrund der Flüchtlinge oder momentan absehbarer Probleme.

Antwort
von fragenderInder, 11

Am Absteigenden Ast, durch eure völlig unfähige, nach Bilderberger Willen handelnde Regierung. Man hat die Flüchtlinge geholt um Lohndumping zu beginnen und somit die Reichen noch reicher zu machen. Daraus resultiert aber auch ein demnächst ausbrechender Bürgerkrieg, Rechte gegen Linke, Flüchtlinge gegen Rechte , Rechte gegen Flüchtlinge, ärmer werdende frustrierte Bürger , Aufstände, usw. usw.
Auch dass DEUTSCHLAND Nato Mitglied ist und somit auch in einem Boot gegen Hr. Putin sitzt, gemeinsam mit Amerika sollte einen ein wenig nachdenklich stimmen

Antwort
von halloneinhallo, 23

Hoffentlich ohne afd

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten