Frage von zouuuuuuuuuuuuu, 65

Wie seht ihr das mit den Leuten, die aus dem Ausland kommen?

Mir kommts im Moment irgendwie immer noch so vor, als ob die Migranten hier in Deutschland sich nicht so richtig anpassen wollen..sie sind intollerant usw..

Antwort
von Dreamfields, 19

Ich war selber im Ausland verheiratet, habe in Marokko, Peru, Tunesien, Spanien, England , Schottland und Irland gelebt und gearbeitet. Ich war in Peru verheiratet, bin aber selber Deutsche. Im Ausland gab es solche und solche Deutsche: anpassungswillig oder eben nicht, nett oder arrogant, ehrlich oder betrügerisch.

Und genauso ist es mit den Migranten, die nach Deutschland kommen. Ich habe hier viele liebe Migranten-Freunde, die sehr gut Deutsch sprechen, gut integriert sind, freundlich sind, sozial und empathisch. Sie stammen aus Spanien, Südamerika, Afrika, der Südsee, Melanesien, Mexiko, Marokko, Tunesien, Italien, Tibet etc.) Und ich habe hier erlebt, dass wir von türkischen Nachbarn als "Kanaken" beschimpft wurden (haha, "Kanaka" ist übrigens das polynesische Wort für "Mann", dabei bin ich eine Frau), habe erlebt, dass wir von Flüchtlingen angespuckt wurden, weil wir ihnen keine Geld geben wollten.

Ich gebe Kindern aus erwerbslosen deutschen Familien und jungen Menschen aus Flüchtlingsfamilien ehrenamtlich Deutschunterricht, da man mich anders nicht arbeiten lässt (ich bin Lehrerin, wurde aber von den Jobcentern zwangsverrentet, weil ich Schweinereien und Rechtsbrüche der Jobcenter öffentlich machte und den Ämtern zu unbequem wurde). In all diesen Familien (deutschen wie ausländischen) erlebe ich Dankbarkeit, Herzlichkeit, Gastfreundschaft (obwohl sie oft wie ich nicht viel zum Leben haben).

Man kann also nicht pauschalieren und sagen, Migranten passen sich nicht an. Ich kenne wie gesagt viele gut integrierte Migranten hier und so manchen nicht integrierten Deutschen in anderen Ländern, es gibt immer solche und solche.

P.S. : "Intolerant" wird nur mit einem "l" geschrieben. ;-)

Kommentar von zouuuuuuuuuuuuu ,

Ne das mit dem I kommt vielleicht daher, dass das "i" am Anfang groß geschrieben wird bei mir und das "l" eben kleingeschrieben. ^^ Entschuldige, aber das war richtig mit dem großen "I" und dem kleinen "l". Aber ist nicht so schlimm.

Kommentar von Dreamfields ,

Schmunzel , man kann "tollerant" ja auch vom Wort "toll" (klasse) abgeleitet auffassen ;-)

Kommentar von zouuuuuuuuuuuuu ,

Achso oh stimmt, du hattest Recht :) Ich hab mich doch vertan

Kommentar von Dreamfields ,

Falls du gerne mehr zum Thema Migranten wissen möchtest, mail mich gerne mal an: gringa2pe@yahoo.co.uk. Ich bin seit 32 Jahren in der Flüchtlingshilfe ehrenamtlich aktiv, habe selber in diversen Ländern gelebt und gearbeitet und war 3 Jahre lang Migrations-Sozialberaterin :-) Mein richtiger Name ist Martina .

Antwort
von latricolore, 26

sie sind intollerant usw.

Wie viele kennst du denn, dass du zu dieser Meinung kommst?
Seltsamerweise kommen bei solchen Rückfragen nie Antworten - schaun wir mal, wie es hier wird.

Kommentar von zouuuuuuuuuuuuu ,

Kennen nicht, aber es gibt hier bei mir in der Gegend sehr viele Ausländer oder besser gesagt Migranten, die hier draußen rumlaufen und diese kommen mir fast immer intollerant rüber und auch im Netz habe ich gesehen, wie jemand, der nur ein bisschen "anders" ist, dass der total die schlimmen Kommentare bekommen hat. Zum Beispiel: Bring dich um du Hu. re. nsohn, Keiner braucht dich und so weiter..

Kommentar von latricolore ,

diese kommen mir fast immer intollerant rüber

Also erstmal: Es heißt in/tolerant - scheint ja kein Tippfehler zu sein.

Und nun: Was sagen sie denn zu dir?
Mich spricht übrigens niemand einfach so an, wenn ich durch die Stadt gehe. Schon merkwürdig.

und auch im Netz habe ich gesehen

Im Netz steht mindestens ebenso viel Schwachsinn wie Gutes, wahrscheinlich sogar eher mehr Schwachsinn, zumindest was dieses Thema betrifft. Das ist - für mich-  keine Basis für eine bzw. deine ernsthafte Meinung.

Antwort
von Kanatar, 44

Wiedermal ein Rechter der verdeckt Stimmung machen möchte? -.-

Kommentar von zouuuuuuuuuuuuu ,

Ich hab nix eigentlich nichts gegen Ausländer o.O Ich hab nur etwas gegen Leute die intollerant sind obwohl man sie tolleriert und sie leben lässt und ohne irgendetwas zu machen. Ich hatte mal mehrere Freunde aus verschiedenen Ländern, von daher kann man ja sehen oder sich denken, dass ich kein Rechter bin.

Kommentar von Kanatar ,

ich bin ja kein rechter aber... xD

Kommentar von zouuuuuuuuuuuuu ,

Okay, dann hat hier wieder jemand mich falsch verstanden..Ich habe mehrere Ausländlische Freunde und hatte früher schon welche. Sonst hätte ich sie nicht als Freunde?

Kommentar von Kanatar ,

das eine schließt das andere nicht aus. Inkonsequenz ist eine der Kerneigenschaften von Menschen mit rechten Tendenzen. Das einzige was zählt um deine Einstellung zu bewerten ist (welch Wunder) deine Einstellung; )

Antwort
von himako333, 49

finde ich toll, denke von Pizza bis zum chinesischen Essen, ohne die Befruchtung von ausländischer Kultur wären wir echt arm dran :'( 

denke an die tollen Tänze, die Sportler, Künstler & deren erstarkende  Lebensfreude und freue Dich über den Vertrauensvorschuss, den aktuell gerad die Flüchtlinge uns entgegen bringen, trotz unserer grausamen deutschen Geschichte 

Kommentar von zouuuuuuuuuuuuu ,

Aber wenn intollerante Leute hier in Deutschland hocken..die können gerne wieder zurück in ihr Land. Ich persönlich habe überhaupt gegen niemanden etwas zu sagen. Ich muss nie irgendeine blöde Bemerkung oder sonstiges machen bei einem Menschen..wenn du verstehst, was ich damit meine. Ich find´s ja auch gut das es hier so viel verschiedenes gibt.

Kommentar von himako333 ,

willst Du die "intollerenten"Säufer, Obdachlosen, H4 -Generationen . Langzeitarbeitslose usf. 

willst Du die "intolleranten" Mittelschichtler, Banker usf. ausweisen?

 weil die  nicht untereinender verkehren?

sei Du doch tolerant  und baue Brücken übern eignen Tellerrand 

m.frdl. G. ;)h

Kommentar von zouuuuuuuuuuuuu ,

mh stimmt, aber so kann man sonst ja nicht so gut zusammen leben :/

Antwort
von Michi1402, 56

Seid dem die Ausländer in Deutschland sind bzw in meiner stadt, liegt nur noch über all Müll rum alles ist dreckig. Die Polizei steht fast nur noch an den Geschäften weil die Ausländer klauen. Wer weiss was noch alles passiert. Meiner meinung nach sollten Sie wieder da hin wo sie her gekommen sind

Kommentar von zouuuuuuuuuuuuu ,

Wenn sie so´s Mist machen dann gerne. Aber wenn sie sich benehmen können sie da bleiben. Ich finde es ganz gut, dass hier jeder auf der Welt in Deutschland Platz hat und reinkommt und reingekommen ist und das wir nicht nur Deutsche sind.

Kommentar von Michi1402 ,

Ich finde es nicht gut

Kommentar von zouuuuuuuuuuuuu ,

Was?

Kommentar von himako333 ,

Deine Verallgemeinerungen .. Ausländern pauschal negative Eigenschaften zu unterstellen ist Anstachelung/ Aufwiegelung  zum Hass .. bitte unterlasse selbiges in Zukunft !

 freundlichst h.

Kommentar von zouuuuuuuuuuuuu ,

Irgendwie versteht mich jeder falsch. Ich meinte gar nicht alle Migranten, aber viele von ihnen.

Kommentar von Michi1402 ,

Das ist meine Meinung.

Kommentar von zouuuuuuuuuuuuu ,

achso, aber nicht alle Ausländer klauen. Ich würde mir nur wünschen, dass jeder, wirklich jeder hier jeden akzeptiert und tolleriert, dann man hier noch besser lebt und seine Ruhe haben kann.

Kommentar von Michi1402 ,

Wenn die Ausländer sich mal benehmen würden dann würde es auch nicht soviel ausländerfeindliche Menschen geben

Kommentar von zouuuuuuuuuuuuu ,

Das kann gut sein..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten