Frage von ServineX, 67

Wie sehr schmerzt eine Verbrennung durch kochend heißes Wasser?

Hallo, ja die Frage klingt erstmals sehr komisch, jedoch interessiert mich wie sehr eine Verbrennung druch kochend heißes Wasser schmerzt bzw. WIE es denn schmerzt. Ich schreibe aktuell an einem Buch und komme an dieser Szene nicht weiter, weil mir meine beschreibungen einfach nicht gefallen. Wie fühlt sich eine solche Verbrennung denn an?

lg

Antwort
von purpleturtle, 53

Also ich war mal in so einer Art Sauna/Dampfbad und die Wassertemperatur betrug 46°C. Ist bestimmt nicht vergleichbar mit siedend heißem Wasser aber: Als ich in das Becken einstieg fühlte es sich für 2 Sekunden nach nichts an, dann sogar für 1,2 Sekunden bisschen kalt und mit einem Mal reagiert der Körper, schlägt Alarm und es fühlt sich an würde man über Scherben gehen, oder tausend Stiche alles auf einmal. Der Körper wird glühend heiß und rot und man zieht sich aus dem Becken dann reflexartig hoch. Erst nach und nach, mit kaltem Wasser gewöhnt man sich dran, aber ohne kaltes Wasser ist es so, als würde man etwas normal kühles anfassen aber mit unerträglichem stechendem/glühenden Schmerz - und zwar gleichmäßig am Körper verteilt. Wenn du etwa deine Hand verbrennst, spürst du den Schmerz zwar in der besagten Hand aber dein Gehirn sendet Panik aus und das versetzt deinen Körper auch in einen gewissen "Schmerz". Wenn ein Körper lange genug im siedend heißen kochendem Wasser bleibt, schadet das natürlich auch der Haut und es bilden sich gefährliche Risse.

Antwort
von violatedsoul, 53

Es kommt mit darauf an, was du dir für eine Fläche verbrühst oder verbrennst.

Ich habe als Kleinkind eine Kanne heißen Tee abbekommen. Meine Brust war verbrannt und mein linker Oberschenkel. Ich hab das ganze Haus zusammengeschrien, meine Mutter auch. Ich hab heute noch eine Narbe zwischen der Brust und leicht erkennbare Spuren auf dem Oberschenkel.

Man braucht schon viel Fantasie, um sowas nachzuempfinden. Dass es sehr wehtut, ist aber klar.

Antwort
von Mietzie, 63

Ich habe mich vor längerer Zeit mal stark verbrüht am Unterarm (man sieht es heute noch). Auf einer Skala von 1 - 10 war das eine 9,5. Ich habe total gekreischt. Aber das Schlimmste war, dass es TAGELANG sehr, sehr weh getan hat. Beinahe hätte ich eine Hauttransplantation gebraucht. Aber überraschender Weise hatte sich von selbst neue Haut gebildet.

Antwort
von Prconi, 36

Sehr unangenehm.Es brennt wahnsinnig und ist nicht zu empfehlen.

Antwort
von Siverly, 53

Du hast dich sicher schon einmal leicht verbrannt, stell dir dieses Gefühl einfach 3 Mal schlimmer vor. Ich habe mich schon mal mit heißem Wasser verbrannt, es war ein Glück nicht sehr schlimm, aber es tat dennoch ganz schön weh. Erst war es ein kurzer stechender Schmerz und danach hat es furchtbar gebrannt und gepocht, bei Berührung tat es ebenfalls weh. 

Antwort
von Schwoaze, 67

Verbrennungen gehören zu den schmerzhaftesten Verletzungen. Es ist so wie mit dem Kopfweh. Wer es nicht selber erlebt hat, ist kaum imstande, es sich vorstellen zu können. Jetzt schaut es so aus, als ob Du selber keine Erfahrungen hättest mit Brandverletzungen, willst es aber jemandem erklären, der sich damit auch nicht auskennt..... eine schwierige Ausgangslage. Vielleicht kann der Betroffene in Deinem Buch ohnmächtig werden?

Antwort
von Psylinchen23, 61

Die Verbrennung fühlt sich nach meinen Gefühl eher nach einen schmerz an am Anfang und dann brennt es richtig arg.

Antwort
von ladumos, 27

Kitzelt ein wenig versucht es einfach mal aus:)

Antwort
von lamarle, 43

Es ist ein ganz starkes Hitzegefühl - hattest Du schon mal einenganz schlimmen Sonnenbrand? So ähnlich ist es, nur 1000mal schlimmer.

Antwort
von xXkikiXx, 43

das unterscheidet sich von der Fläche der Verbrennung, dem Körperteil und dem subjektiven wahrnehmen de Person ... aber an sich brennt es.. ein wenig wie ein extrem starkes jucken im ersten moment

Antwort
von Seeteufel, 40

Ich glaube nicht, das man das beschreiben kann.

Ich kann dir nur sagen: Das ich diese Schmerzen meinem ärgsten Feind nicht wünsche.

Antwort
von DoktorOhneTitel, 35

Es ist ein ätzendes Gefühl, im wahrsten Sinn.

Es fühlt sich an, als würde die Haut einfach wegätzen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community