Frage von fiskus666, 43

Wie sehr schädigen Energy Drinks das Herz?

Kann man sagen das man pro Energy Drink paar Tage kürzen Leben wird weil es das Herz künstlich anstrengt?

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für gesund, 15

Hallo! Es ist eine Belastung auch für das Herz aber ob ein Schaden entsteht und wie groß dieser ist ist individuell und hängt auch von der Menge ab.

In Mengen nicht gut - Beispiel Red Bull : Es ist die Kombination von Taurin, Koffein und anderen Inhaltsstoffen die das Risiko ausmachen kann. Bei Red Bull fliegt eben auch die Gesundheit. Und ob sie wieder landet ist die nächste Frage.

Red Bull ist kein Medikament. Bei diesen werden Wechselwirkungen vor der Freigabe genau erforscht, ist aber leider bei Energydrinks nicht oder zumindest ungenügend der Fall.

Taurin ist übrigens auch im Sport ein umstrittenes Thema.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Antwort
von schleudermaxe, 17

... bei uns gar nicht, denn wir benötigen dieses Zeugs nicht, so jedenfalls unser Internist.

Antwort
von Numinos2, 20

Wenn man Energy Drinks überdosiert ja.

Ich würde mehr den Zucker als schädlich ansehen.

Kommentar von antwortbittejap ,

Um Energy Drinks überzudosieren, müsste man 3,2l Energy Drinks trinken (Übelkeit etc.). Um Energy Drinks 100%ig lebensgefährlich überzudosieren, müsste man 23l Energy Drinks trinken (da würde man aber vorher einem Zuckerschock erliegen).

Kommentar von Numinos2 ,

Zucker ist meines Erachtens nach schädlicher. Das nicht wegen dem Zuckerschock. 😂

Antwort
von Millena1997, 15

Ich denke nicht, dass Energies an sich gefährlich sind, wenn man sie in einem angemessenen Mass konsumiert.

Früher gab es eine Zeit, da hab ich sechs Dosen pro Tag getrunken. Irgendwann habe ich dann gemerkt, dass mein Herz irgendwie sticht; ich weiss nicht, ob das nur Einbildung war. Auf jeden Fall, seit ich mit Energies aufgehört habe, ist dieses Stechen weg.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten