Frage von Pixxl, 59

Wie sehr gutes Auffassungsvermögen am besten nutzen?

Hallo zusammen,

ich weiß nicht, wie ich am Besten anfangen soll, könnte auf jeden Fall aber ein bisschen längerer Text werden.

Angefangen hat es während der Schulzeit, dass ich wirklich alles immer komplett auf Anhieb verstanden habe und mich dadurch sehr schnell gelangweilt habe.

Dadurch habe ich auf sehr oft geschwänzt und mich bei den Lehrern etwas unbeliebt gemacht, wodurch mein Abitur nicht überragend, aber gut ist. Gelernt habe ich sowieso nie etwas daheim. Meine Lehrer meinten schon immer, dass ich sehr viel Potenzial verschenken würde.

Ich habe ein Semester BWL studiert, dort ging es genauso weiter wie in der Schule. Leider musste ich dieses wegen eines privaten Rückschlags leider abbrechen.

Ich bin aber auch nicht der typische Nerd/Streber, den man sich vorstellt, sondern kann auch sehr gut mit Menschen umgehen und habe ein ausgeprägtes Sozialleben.

Momentan mache ich eine kaufmännische Ausbildung und mein Chef meinte auch von sich aus, dass er in den 20 Jahren die er mittlerweile ausbildet so etwas wie bei mir noch nie gesehen hat.

Meine Frage ist nun wie ich diese "Begabung" am besten für meine Karriere nutzen kann? Einfach etwas gefragtes wie IT oder Maschinenbau studieren?

Mein Problem ist noch, dass ich mich für kein Gebiet intensiv und stark interessiere, sondern ein sehr breit gefächteres Allgemeinwissen und Interesse habe. Also eine Antwort wie "studiere was dich interessiert" funktioniert nicht wirklich

Freue mich auf eure Antworten, hoffe es ist ungefähr klar, worauf ich hinaus möchte.

Grüße

Antwort
von WildTemptation, 32

Ein Studium ist wahrscheinlich nicht das richtige für dich.

Eine gute Auffassungsgabe ist natürlich super. Das ist etwas, das man nicht trainieren kann. Entweder man hat es, oder man hat es nicht. Aber wenn man sein Potential verschenkt, weil man einfach zu faul und uninteressiert ist, kommt man in keinem Studium weit. Ohne Lernen geht es nicht, egal wie schnell man Zusammenhänge durchsteigt.

Antwort
von GedankenGruetze, 31

In dem du einfach etwas machst, was dir gefällt. Punkt.

Auffassungsgabe hin oder her. Du sollst doch später irgendwas arbeiten, was dir Spaß macht und nicht irgendwas, von dem du denkst, dass irgendein abstraktes Talent dir am Besten was bringt.

Talente lassen sich immer vielseitig anwenden. Ein weiteres Talent ist das Nützliche mit dem Angenehmen verbinden zu können und das solltest du auf alle Lebensbereiche ausdehnen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community