Wie sehr brauch man CSS [Cascading Style Sheets]?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Sofern du nicht in der Schule bist gibt es nur eine Antwort - lern was du brauchst. Da gibt es kein "Muss ich das wissen?".

Wenn du einen Farbverlauf brauchst, dann eignest du dir das Wissen eben an. Wenn du einen Button stylen musst, einfach nach schauen. Wieso deinen Kopf mit belanglosem Zeug vollstopfen, wenn du es nie brauchst. Falls du in dem Bereich tätig wirst wird dein Wissen mit den Projekten schon steigen (ob du willst oder nicht ;)).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

CSS ist eine der Kerntechnologien im Webbereich. Während HTML die Inhalte einer Seite beschreibt, verwendest du CSS um das Aussehen festzulegen.

Natürlich kannst du eine Seite daher auch ohne CSS erstellen, diese wird am Ende aber eher wie ein Textdokument aussehen. Grafiken erstellst du zeitweise vielleicht mit externen Programmen, aber auch diese musst du dann platzieren und benötigst dafür wieder CSS. Außerdem willst du wahrscheinlich auch festlegen wollen, wie sich die Seite auf verschiedenen Bildschirmgrössen verhält. Auch hierfür wird wieder CSS notwendig.

Du wirst CSS also für alles Visuelle auf deiner Website benötigen.

Übrigens werden heutzutage nicht mehr wirklich viele Grafiken in andern Programmen für Websites erstellt. Meistens sind dies nur Designvorlagen, welche dann mittels HTML und CSS umgesetzt werden. Neben normalen Bildinhalten sind sonst eher Vektorgrafiken in Verwendung. Aber falls du an Vorgänge wie früher gedacht hast, bei denen fast die ganze Seite von Hintergrundgrafiken bis hin zu Buttons aus Bildern bestand, diese Zeiten sind mittlerweile vorbei.

Wenn du also dabei bist dich mit Webentwicklung auseinander zu setzen, wäre die klassische Reihenfolge HTML, gefolgt von CSS und anschließend JavaScript.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also mit keyframes bzw. Transition gibt es ja auch Animationsmöglichkeiten. Außerdem gibt es noch opacity, button (inkl. Layout)... Man kann schon viel mit css bzw. Css3 machen, aber teilweise ist es ja auch durch Javascript einfacher zu produzieren (hinsichtlich Animationen). Ich würde den richtigen Umgang mit Klassen und Ids üben und auch richtiges positionieren, das boxmodell,..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hängt ganz von Deinen Bedürfnissen ab. Man kann schon irre Dinge mit CSS anstellen - js nutze ich immer weniger. Auch sind mit html5 die ganzen Aussehens-Bezogenen HTML-Tags als veraltet markiert worden wie <font> etc. Somit gewinnt CSS zunehmend an Bedeutung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst ja mal facebook oder youtube aufrufen und dann mit einem Browserplugin das CSS ausschalten.

Viel Spaß im Web 0.1 :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung