Wie sehen meine Rechte nach der elternzeit aus muss mich die Firma beschäftigen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

naja, was hälst du denn davon wenn du mal kontakt zu diesem neuen chef aufnimmst? wenn du eh in diese filiale zurück willst, kannst du doch mit deinem nachwuchs mal die kollegen besuchen und gleich den neuen chef kennenlernen. einfach mal anrufen, sagen wer du bist und das deine elternzeit bald vorbei ist und du schon vorher den neuen vorgesetzten kennenlernen möchtest. macht sich bestimmt besser als wenn du nichts von dir hören lässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Liaaromeoo
24.11.2015, 13:42

Mit der Dame habe ich gesprochen von der Zentrale und es kam deutlich so Rüber ich soll auf seinen Anruf warten. 

0

Während der Elternzeit ruht dein Beschäftigungsverhältnis. Nach der Beendigung gehst du ganz normal wieder arbeiten. Der Arbeitgeber könnte dir erst dann fristgerecht kündigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Liaaromeoo
24.11.2015, 13:28

Ich habe einen fest Vertrag und mit welchen Konsequenzen muss ich rechnen. 

0

Sie müssen dich wieder nehmen - allerdings nur zu den alten Bedinungen. Allerdings klingt das für mich als solltest du denen schriftlich mitteilen dass du wieder anfängst nach der Elternteilzeit. Wenn du deine Zeiten zb. runtersetzen willst ect. müssen sie damit einverstanden sein. Ich würde vorerst schriftlich etwas aufsetzen damit du zumindest erst einmal wieder einen Job hast. Verhandeln kann man immer noch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Liaaromeoo
24.11.2015, 14:03

Du meinst ich soll zusätzlich noch einen Brief an den Filialleiter schreiben? Ich möchte nichts verändern an meinem Vertrag ehrlich gesagt werde ich in eine andere Stadt ziehen im Winter 2016. 

0

Soweit ich weiß muss die Firma dich nach der Elternzeit wieder nehmen, aber sie muss dich dann nicht behalten. Das heißt du musst wieder eingestellt werden, aber es kann dann sein, dass du gekündigt wirst (dabei muss aber die Kündigungsfrist beachtet werden)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Liaaromeoo
24.11.2015, 13:26

Auch wenn ein Festvertrag besteht? 

0

Was möchtest Du wissen?