Frage von regenbogen2469, 167

Wie sehen Hypnagogien aus?

Hallo, Ich habe mal über Klarträume gelesen, führe jetzt ein Traumtagebuch und mache Realitychecks und so und hatte auch schon ein paar luzide Träume, die durch Realitychecks zu Stande gekommen sind, also quasi DILD. Ich wollte jetzt auch mal WILD ausprobieren und da soll man ja angeblich Hypnagogien sehen. Meine Frage ist jetzt: Was kann ich mir darunter vorstellen? Hypnagoge Geräusche habe ich (denke ich) schon mal gehört, aber hypnagoge Bilder kann ich mir nicht so wirklich vorstellen. Sieht man die "wirklich" oder vor dem inneren Auge? Ist das so etwas wie die Muster die man sieht, wenn man sich die Augen reibt und dabei etwas Druck auf die Augen ausübt?

Wie ihr seht habe ich keine Ahnung und würde mich deshalb über Antworten sehr freuen :-) Dankeschön schon mal

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Priol23, 81

Hier sind die hypnagogen Bilder sehr schön mit dem Computer animiert:

http://klartraumfragen.blogspot.de/2016/04/wie-schauen-hypnagoge-bilder-aus.html

Antwort
von Digarl, 113

Hattest du schon mal die Situation, in der du zwar wusstest das du träumst, du aber nicht wirklich klar werden konntest? Es also sozusagen nur eine Art Film war?

Man könnte sagen das es ähnlich ist. Es könnte durchaus eine Art Muster sein die du siehst. Es könnten aber auch andere Strukturen sein, die wohl eher irreal aussehen werden. Es werden sicher keine zusammenhängende Filme sein, wie ich oben erwähnt habe (deshalb auch nur so "ähnlich").

Du siehst z.B. eine Struktur (die dich aber durchaus an etwas aus der Realität erinnern kann oder gar aus dem Alltag!) die dann aber nach relativ kurzer Zeit wieder verschwindet. Dein Bewusstsein ist in diesem Zustand nicht vollständig eingeschlafen. Es ist etwas zwischen Wachsein und Schlafen.

Antwort
von jackjack1995, 45

Schau dir das Video von KlareTraeume mal an, da ist ein Video über Hypnagogien und was man dazu alles wissen muss:

PS: Von denen habe ich auch durch ihren hilfreichen Tipss und ihrer gut erklärten Video Anleitung der DILD-Technik nach 4 Wochen vor 4 Jahren meinen 1. Klartraum gehabt und seit dem ich WBTB mache, kriege ich oft Klarträume.

Letztes mal hatte ich durch WBTB sogar an 2 Tagen, 2 Klarträume.

Ich hab jetzt meinen perfekten Zeitpunkt für einen WBTB gefunden.

Bei mir funktioniert es eher, wenn ich mich nach 4 - 4 1/2 Stunden wecke.

Da findet nämlich die REM-Phase statt und in der REM-Phase träumt man am lebhaftesten.

Wenn du Fragen, diesbezüglich zum Thema Klartraum hast, kannst du mich wenn du willst anschreiben.

Kenne mich nach 4 Jahren Klartraumerfahrung aus damit.

Antwort
von Tim16796, 64

Stell dir das ganz simpel vor :)

Du hast die Augen zu und bist so im dämmer Schlaf auf einmal siehst du ne weiße Kaffeetasse auf nem braunen Tisch und dann ist wieder alles schwarz.

So einfach ist es. Umso länger du bei Bewusstsein bleibst umso intensiver werden sie. (Stärkere Farben) später sogar kleine Klips mit Geräuschen sprich ganze Szenen.

Habe bisher auch überwiegend mit DILD (RC's) klargeträumt aber versuche die Tage verstärkt WILD bei Interesse kannst du mich ja mal adden um Erfahrungen auszutauschen ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten