Wie schwierig ist es, mit guten Spanischkenntnissen Französisch zu lernen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

+++ leicht +++ leicht +++ leicht +++ leicht +++ leicht +++ ...

Als Spanischsprecher hab ich erst vor so einem Jahr mal mit Französisch losgelegt. Aus dieser Perspektive wirkt Französisch wie "Spanisch in grün" mit anderer Phonetik. Nach wenigen Wochen meinte eine Französin zu mir, ich würde schon unfassbar gut Französisch sprechen. 

Auch das Lernen selbst macht sehr viel Spaß, da alles so unglaublich vertraut wirkt.

Hier aber noch ein Beispiel aus der Bekanntschaft: Eine Familie zog von Spanien nach Deutschland. Die ca. 15-jährige Tochter kam in eine Klasse, die seit 3 Jahren Französischunterricht hatte und deren Schule wegen geografischer Nähe zu Frankreich außerdem besonderen Wert auf Französisch und Austausch mit Frankreich legt. Die Schüler lernen da also vielleicht etwas intensiver Französisch als üblich.

Die Spanierin konnte beim Eintritt in die deutsche Schule absolut kein Französisch. In weniger als einem Schuljahr überholte sie in ihrer Klasse alle anderen (die schon seit 3 Jahren Französisch hatten) und wurde die Beste in Französisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flexxice
28.05.2016, 11:12

Vielen Dank für deine Hilfe!

Wie hast du denn Französisch gelernt und als wie gut würdest du deine Kenntnisse beschreiben?

Hast du ein Jahr lang an Kursen (wie oft und wie lange?) teilgenommen oder versucht, dir die Sprache mithilfe von Online-Programmen beizubringen? Ich frage, damit ich ungefähr einschätzen kann, wie gut meine Kenntnisse nach dem ersten Jahr sein werden.

Vielen Dank im Voraus!

0

Also ich hab Französisch vor Spanisch gelernt und fand letzteres um einiges schwerer. Mit Französisch selbst hatte ich kaum Probleme. Dass man mehr lesen als selbst sprechen kann, ist glaube ich beim Fremdsprachenstudium fast immer so. Aber mit den Vorkenntnissen die du hast und mit der methodischen Erfahrung im Sprachenlernen dürftest du nach einem Jahr schon etwas mehr beherrschen als nur die gründlichsten Grundlagen. Vor allem, wenn du so fleißig bist wie du sagst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung