Frage von DukeSilver, 57

Wie schwer wäre es für Terroristen Unterseekabel zu zerstören?

Natürlich nicht im Mariannengraben, sondern irgendwo, wo es nicht so tief ist.

Und wäre die Folge ein gewaltiger Ausfall des Internets, oder könnte das Netz weiterlaufen, auch wenn einige Kabel durchtrennt sind?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von WhitieFlakes, 37

Also mein Internet kommt vom Himmel 

Kommentar von JackelMack ,

hahahahha

Antwort
von 716167, 41

Keine Ausfälle, eventuell wären ein paar Verbindungen etwas langsamer.

https://de.wikipedia.org/wiki/Vermaschtes_Netz

Antwort
von SaintsRowfour, 28

Das würden diese nie tun. Zum einen verbreiten sie Drohungen übers Internet-- Das soll die andere partei ja schließlich sehen können. Zum anderen finanziert sich z.B. der IS durchs Internet und rekrutiert so auch Kämpfer in der westlichen Welt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten