Wie schwer sollte eine kurzhantel bei einem Anfänger sein?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn du im Fitnesscenter bist kannst du das am besten regeln. Wenn du wirklich Krafttraining machen möchtest, solltest du so viel auf die Stange legen, dass du ca 20 Wiederholungen schaffst.
Wenn du mehr schaffst, mehr Gewicht drauf legen und du weiter.
So mache ich das.

Solltest du eine Hantel für Zuhause kaufen, kannst du auch kleine ab 3 kg holen und machst dann einfach mehr Wiederholungen. Ich denke dein Focus sollte vorerst nicht auf das Krafttraining, sondern eben Ausdauer sein und da kannst du problemlos kleine Hanteln nehmen.

Bin kein Experte, also nicht böse sein wenn "Profis" dem nicht zustimmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 1995sa
03.05.2016, 09:50

ich hab mir Hanteln bestellt. bis max 30kg kann man die schwer machen

0

Hallo! Abnehmen ist Dein Ziel - nicht Muskelaufbau. Dann sollten es Minihanteln sein Und das Krafttraining sollte auch nur einen geringen Teil des Trainings ausmachen.

Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zwischen 3-5 Kilo pro Hantel. Aber es kommt natürlich darauf an, dass Du die Übung(en) korrekt ausführst und die Wiederholungen bzw. Sätze durchhältst. Wenn Du die Sätze ganz einfach schaffst, kannst Du die Gewichte der Hanteln um einen Kilo erhöhen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Frau würd ich dir raten erstmal nur Cardio zu machen. Und bitte nicht vergessen... Abnehmen ist zu 99% abhängig von der Ernährung ... Mach ein Kaloriendefizit ! es ist hart aber man muss hungern.

der sport ist zusätzlich, um noch mehr Kalorien zu verbrennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du noch nie Sport gemacht hast... wie wärs mit 2 kilo? Mit mehr kriegst du die Übungen eh nicht fertig...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm erstmal ab so bis 90 kg , dann kannst du damit richtig anfangen. Mach ein leichtes Ganzkörpertraining. 3kg sind gut. Ausdauer darf natürlich nicht fehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 1995sa
03.05.2016, 10:15

also ich soll Ausdauer und Kraft jetzt beides machen? aber erst mit ca 90kg richtig mit Krafttraining anfangen?

0
Kommentar von 1995sa
03.05.2016, 10:16

hab von einigen YouTubern gehört das Krafttraining die haut strafft und stärkt.

0
Kommentar von Bodybuilder99
03.05.2016, 10:18

Ja ich war auch davor. Ich war auch stark Übergewichtig. Du musst auch deinen Körperfettanteil senken. Mit deinem Gewicht hast du nicht genug Ausdauer das Training durchzuhalten und es wird langweilig. Deswegen Gewicht runter mit 90 kg hast du ein gutes Start gewicht damit anzufangen

0
Kommentar von Bodybuilder99
03.05.2016, 10:18

Ja das stimmt deswegen sollst du ein leichtes Krafttraining machen

0

Je nach Übung werden verschieden Gewichte benötigt. Im Bodybuilding gibt es auch die Grundübungen: Kreuzheben, Kniebeugen und Bankdrücken. Diese werden mit hohen Gewichten ausgeführt. Aber Übungen für kleinere Muskel Bsp. Bizeps werden eher mit kleineren Gewichten gemacht. Es variert sich je nach Wiederholungsbereich. Viel Spass beim abnehmen, in 2 Monaten bist du schon 12 kg leichter. :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 1995sa
03.05.2016, 10:17

ja ich hoffe es:-) noch bin ich voller Motivation;-)

1

nicht schwer es kommt auf die übungen an die du ausführen möchtest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?