Frage von Tenkushi, 53

Wie schwer ist es tatsächlich einen Rasenmäher zu reparieren?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von schaerschweiz, 14

Ob das für Dich schwer ist und für einen spezifischen Defekt an einem Rasenmäher, kann man natürlich nicht sagen, solange man darüber keine genaueren Angaben hat.

Schau Dich doch einfach mal im Internet um indem Du gewisse Defekte eingibst. Dort findest Du massenweise Beschreibungen der entsprechenden Defekte und Reparaturen, die man machen kann. Auch auf Deutsch findet man schon sehr viele Anleitungen.

Am ergiebigsten sind dabei die amerikanischen Videos, bei denen Du alles sehen kannst, inklusive komplette Demontage und Neumontage z.B. von Briggs & Stratton-Motoren zu Reparaturzwecken etc. 

All diese  Beschriebe und Videos setzen aber voraus, dass Du gewisse Grundbegriffe kennst und auch ein Minimum an handwerklichen Fertigkeiten hast.

Woher die Idee kommt, dass man an modernen Rasenmähern nichts mehr selbst reparieren könne, ist mir schleierhaft. Weil viele Rasenmäher am amerikanischen Markt orientiert sind und in ländlichen Gegenden wenig Spezialisten oder gar Markenspezialisten zu finden sind, müssen die Rasenmäher für diesen Markt (und damit auch alle anderen) so konzipiert sein, dass sie auch ein "normaler Mechaniker" mit seiner Ausrüstung reparieren kann. Auf alle Fälle konnte ich bis jetzt alles reparieren - im allergrössten Notfall könnte ich noch auf Kollegen zurückgreifen, die den Mechanikerberuf erlernt haben. - War aber bis jetzt noch nie der Fall....

Antwort
von Gilbert56, 19

Ohhhh das hängt vom Geschick und Erfahrung ab. Handrasenmäher? Elektro oder Benziner? Wahrscheinlich meinst du so einen Roboter, der selbst mäht und der dann in den Teich gefahren ist. Ganz leicht. Einfach nur an die Wäscheleine hängen und trocknen lassen.

Antwort
von Lavendelelf, 32

Schwer ist relativ. Wenn du erfahren bist kannst du einen älteren Rasenmäher reparieren, wenn du unerfahren bist wohl eher nicht. Aktuelle, moderne Rasenmäher sind allerdings so angelegt, dass sie nur vom Hersteller repariert werden können.

Kommentar von Tenkushi ,

Weil? Spezialwerkzeug notwendig zum Öffnen der Geräte? oder wieso, können diese dann nur vom Hersteller repariert werden

Antwort
von Zarebrius, 26

Kommt auf das Model an, kommt darauf an was genau da kaputt ist, kommt auf das Können desjenigen an der das reparieren will.

Bei unserem hatte sich manchmal die Klinge verstellt und musste mal nachgeschliffen und nachjustiert werden und das Kabel hatte einen Bruch.

Kommentar von Tenkushi ,

Angenommen, als absoluter Laie, Suchend nach Tutorials im Internet.

Angenommen, 1. Situation : Messer nachschärfen
Situation 2: Öl in Benzintank
Situation 3: Keilriemen gerissen

Kommentar von Zarebrius ,

Wie gesagt, kommt auf das Model an. Wir hatten einen einfachen. Da war alles ausbaubar. Messer ausgebaut, mit Schleifgerät nachgeschliffen, wieder eingebaut. Beim Keilriemen kommt es drauf an ob du den einfach ausbauen kannst, dann würde ich einen neuen Riemen kaufen. Habe keine Erfahrung ob man den durch etwas anderes ersetzen kann (bei alten Autos geht für den Notfall ein Nylonstrumpf). Bei Situation 2, keine Ahnung.

Antwort
von Blumenacker, 13

Solange nicht beschrieben wird, was kaputt ist, kann man keine aussagefähigen Antworten geben.

Bei jeder Maschine gibt es von "leicht selber zu machen" bis "Werkstattarbeit" alle Stufen.

Antwort
von MichixDDD, 23

Kommt darauf an was kaputt ist

Antwort
von nixawissa, 22

Gar nicht schwer!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten