Frage von Doomsdaynow, 57

wie schwer ist es katzen beizubringen ins streu zumachen und wie bringe ich es ihnen bei?

an alle katzenliebhaber bin am überlegen mir ein katzenbabyzuholen und wollt mal wissen ob die aufzucht schwer ist?

Expertenantwort
von maxi6, Community-Experte für Katze & Katzen, 20

Also erst mal sollte ein Katzenbaby 12-14 Wochen alt sein, bevor es von Mutter und Geschwistern getrennt werden kann.  Eine Babykatze in dem Alter hat von der Mutter bereits gelernt, was es wissen muss und dazu gehört auch die Benutzung eines Katzenklos.

Wenn allerdings die Mutterkatze ne Bauernhof- oder Strassenkatze ist und selbst das Katzenklo nicht kennt, musst Du Deiner Katze das beibringen, indem Du sie einfach mal ins Klo setzt.

Weisst Du eigentlich, dass Katzen keine Einzelgänger sind und mindestens paarweise gehalten werden sollten. Vor allem brauchen Babykatzen nen Kumpel zum Raufen, Spielen und Schmusen.

Wenn die Katze, die Du möchtest, das richtige Alter hat, musst Du eigentlich nicht mehr machen, als die Katze regelmässig zu füttern, das Klo säubern und viel mit der Katze spielen und schmusen.

Antwort
von sukueh, 16

Ich musste das auch noch keiner meiner Katzen beibringen. Wenn du nicht irgendein Bauernhofkätzchen holst, das nur draussen gelebt hat, sondern bereits in der Wohnung, sollten die meisten Katzen schon wissen, was wofür die Kiste mit dem Streu gut ist.

Wenn sie ihr Katzenkistchen nicht benutzen, deutet das entweder auf ein - möglicherweise - krankheitsbedingtes Problem hin oder aber, dass ihnen das Katzenklo nicht sauber genug ist. 

Soll deine Mietze mal Freigänger werden oder nur in der Wohnung leben ? Wenn sie nicht raus dürfte, wäre es gut, wenn du dir zwei Katzen holst !

Expertenantwort
von palusa, Community-Experte für Katze & Katzen, 3

die aufzucht eines katzenkindes mit der flasche ist sehr, sehr schwer, nervenaufreibend, zeitaufwändig und vor allem bei sehr jungen katzen nicht unbedingt nit erfolg gekrönt.

entsprechend sollte man alles was mit "aufzucht" zu tun hat tunlichst der mama überlassen und die kleinen erst holen wenn sie alt genug dafür sind, so mit 12 wochen frühestens.

wenn die mama stubenrein war sollte sie das an ihre kinder weitergegeben haben. probleme mit der sauberkeit hat man eher bei kindern von wilden oder nicht stubenreinen müttern

bitte, ein katzenkind niemals allein halten!

Antwort
von priesterlein, 31

Die Katzen, die ich kenne, suchen sich immer etwas zum buddeln für ihr Geschäft. In einer Wohnung werden sie also automatisch diese Kiste annehmen, falls sie sie denn bemerken. Es kann also nicht schaden, sie mal raufzuheben, damit sie wissen, was das ist und dass sie das gut gebrauchen können.

Katzen gibt man keine Befehle, man macht ihnen Vorschläge.

Kommentar von Doomsdaynow ,

ok frage nur weil mein vater hat ne katze aber die hat ihm in die wohnung gekackt

Kommentar von Bambi201264 ,

Dann hat er sie schlecht behandelt oder das Katzenklo nicht oft genug sauber gemacht.

Antwort
von Calim8, 9

Die Katze sollte mindestens 12 Wochen alt sein. Wenn es von einer sozialisierten Katze ist lernt das Kleine das Benutzen des Klos von ihr. Wenn die Katze neu zu dir in die Wohnung kommt, als erstes ins Katzenklo setzen und das Ding auch immer an der gleichen Stelle stehen lassen.. Gut zugänglich, ruhig und weit gernug weg vom Fressen. Allerdings sollte man eine Katze nie alleine halten.

Antwort
von Katzenliebe17, 21

du musst die katzen so oft reinsetzen und es ihn ,zeigen, ( mit den händen ein bisschen im Streu scharren) bis sie von alleine drauf gehen.Das ist nicht swer und nicht wirklich Zeitaufwendig.

Lg

Antwort
von kenibora, 26

"Katzenbaby"? Wie alt ist es denn? Unsere Katzen haben sich schnell daran gewöhnt... 2-3 x habe ich sie hingetragen.... Trotzdem kann und wird es immer wieder vorkommen, dass sie das "kleine" Geschäft auf einen Teppich macht!

Kommentar von Doomsdaynow ,

ich hab noch keines :(  ich wills nur wissen ich liebe katzen einfach naja sie merken eher was man fühlt als manche menschen deswegen will ich mir so ein süßes holen wenn ich eins finde oder so :)

Kommentar von Bambi201264 ,

Im Tierheim findest Du immer süsse Miezies, die von undankbaren, gefühllosen Menschen nach Weihnachten "weggeworfen" wurden.

Was meinst Du, was so eine sich freut, wenn Du sie da wieder rausholst!!! :)))

Antwort
von Gothictraum, 17

normalerweise bringt das ihn die Mama bei

Antwort
von Bambi201264, 22

Da ein verantwortungsvoller Mensch sich ein Katzen"Baby" erst holt, wenn es 12, besser noch 16, Wochen alt ist, hat die Mamamieze es dann schon dem MiezieBaby beigebracht und Du musst ihm nur noch zeigen, wo das Katzenklo steht.  Dann macht es automatisch da rein, ausser es ist (psychisch oder physisch) krank.

Antwort
von zombilla, 7

mach ihr es doch for (tu so wie ob du futter ist dann zeigt sie automatisch interessa daran)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten