Frage von asdsads, 68

Wie schwer ist der umstieg von Realschule auf Gymnasium?

Antwort
von Greenwolf19, 37

Ich kenne wen die das gemacht hat, und sie fand das auch recht schwer...es ist halt abhängig davon in welcher Klasse du bist ( sie hat die Real fertig gemacht und ist dann zu uns in die E-Phase (11 Klasse) ) und wie deine Noten aussehen, also wenn du 2,0 oder besser bist dann hast du ne höhere Chance auf das Abitur...

Antwort
von TomBL, 52

Jedenfalls nicht leicht. Da musst du schon gute Leistungen zeigen und zu den Besten auf der Realschule zählen, damit du den Wechsel durchführen kannst. Dannach könnten noch weitere Gespräche/Tests auf dich zukommen.

Antwort
von Fairy21, 26

Würde sagen, :"Das kommt auf  jeden selbst an." Einige bekommen das sehr gut hin und andere haben ein wenig Probleme. 

Antwort
von Footer, 42

Ich vemute mal, dass er nicht allzu schwierig sein wird.

Jedoch solltest du mit viel schlechteren Noten rechnen.
Lass dich davon aber nicht demotivieren!

Antwort
von Gastnr007, 43

ich bin *seit jeher auf dem Gymnasium, aber ich kann von einem, der gewechselt ist, berichten, dass es Welten Unterschied sind. Es wird hart, sehr hart...

Kommentar von PrivateUser ,

Aber trotzdem seit und seid nicht unterscheiden können.😐

Kommentar von Gastnr007 ,

ach ich bin auf nem wissenschaftl. Gymnasium und nicht sonderlich schlecht in Mathe und so. - das wird man mir verzeihen

Antwort
von Draze, 36

Sehr schwer wird es werden

Antwort
von 0neand0nly, 36

Sehr schwer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten