Frage von Heidi1956, 926

Wie schwer ist 1 m³ Mutterboden ungefähr?

Um festzustellen, ob ich meinen Hänger nicht überlade möchte ich gerne wissen wie schwer 1 m³ Mutterboden ungefähr ist. Natürlich hängt das von der Feuchtigkeit ab. Aber so ca.?

Antwort
von peterobm, 815

http://www.baustoffe-liefern.de/Rechner/Erde-Mutterboden.html

bei Feuchtigkeit hast da gute 1,5 - 1,8 Tonnen liegen.

Antwort
von 3dfan, 764

Schau mal hier:

http://www.baustoffe-liefern.de/Rechner/Erde-Mutterboden.html

Da kannst du es berechnen lassen. In deinem Fall trage überall eine 1 ein und wähle die Bodenart. Bei Mutterboden gesiebt kommen ca. 1,5 t raus. Gesiebt also ohne Steine. Sonst viel schwerer.


Antwort
von cappuccino1809, 517

kommt drauf an wie nass er ist, denke ich mal.

rechne mal mit ca. 1000 kg

Kommentar von 3dfan ,

Mutterboden ist kein Wasser :)

Ist um einiges schwerer.

Antwort
von h3nnnn3, 433

unverdichtet ca. 1,5 - 2 Mg ... 2 ist aber schon recht unüblich. leichtere böden sind schon mehrheitlich organisch ... zB torf wiegt kaum was.

Antwort
von MisterKoch, 405

Ich denke, normaler Mutterboden wiegt bei 1 m³ 700 kg.

Genaueres kann man nur sagen, wenn man den Feuchtigkeitsanteil und die Dichten der Bodenbestandteile kennt.

Kommentar von Schneekorn93 ,

700kg ? 1m^3 wiegt schon 1Tonne!

Kommentar von gerolsteiner06 ,

wieso sollte Erde leichter als Wasser sein ?

Antwort
von Schneekorn93, 368

2-3Tonnen. Wenn er feucht ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten