Frage von Unbekannt1337, 78

Wie schützt ich mich vor unangekündigten Besuch?

Hallo Gemeinschaft, ich habe ein Problem ich bekomme sehr oft unangekündigten Besuch der vor meiner Tür steht und klingelt, die Leute stehen direkt vor meiner Eingangstür manche seh ich durch den Tür Spion richtig lauschen ob ich Zuhause bin, und dann steh ich immer ganz ruhig und dann gehen sie wieder. Nichts ernstes aber es sind Handwerker die unangekündigt klingeln, der Typ vom DSL, die mir was verkaufen wollen, Spenden, wieder Heizung ablesen, Elektriker, manchmal auch irgendwelche die mir fragen stellen Marktforschung was ich für Radio höre oder wo ich einkaufen gehe usw die können sich doch ankündigen das nervt mich so sehr was kann ich dagegen tun??? Ein Schildran Bitte Besuch ankündigen? Am Briefkasten ist ja auch ein Schild keine Werbung.

Frage 2 (wichtig) was kann ich tun damit die keine Chance haben zu lauschen? Ich habe Laminat man hört es wenn ich laufe, Teppiche drüber oder neuen Boden? Ich habe mir schon eine schallschutztür gekauft, weil ich auch die Nachbarn höre im Haus, wie kann man das noch besser abdichten?

Es nervt nur weil es echt 3 bis 5 mal die Woche ist der irgendwas von mir will, ist ja ok aber unangekündigt geht gar nicht.

Antwort
von berlina76, 33

Handwerker und Heizungsableser haben immer einen Termin mit dir zu machen oder anzukündigen. 

Du bist nicht verpflichtet Irgendjemandem Rede und Antwort zu stehen.

Bitte die Leute ohne Termin ein anderes mal wiederzukommen bzw zu verschwinden weil du sonst die Polizei rufst. 

Und Natürlich kannst du auch ein Schild an deine Tür machen: Keine Vertreter erwünscht. 

Wie du dich in deiner Wohnung bewegst ist doch egal. Was du brauchst ist ein Breites Kreuz um den Leuten klar zu machen, das sie nicht erwünscht sind.

Antwort
von larry2010, 18

die vetreter kündigen sich nicht an. einfach an die tür gehen und sagen, das du keine zeit hast, bzw. möchtest, das sie gehen und dich künftig bei ihrer runde aussparen.

das ein handwerker kommt, weiss man an sich. wenn einer im haus schafft und halt zugang zum keller braucht, ist das halt so. das muss man dann mit vermieter oder nachbar klären, das sie es ankündigen.

ich habe das gefühl, das du oft zuhause bist, so das du das mitbekomsmt

Antwort
von Dotter1981, 42

Klingt schon merkwürdig. Ich würde denen jedes Mal die Meinung sagen - und vorallem keine Informationen rausgeben. Das geht niemanden etwas an.

Antwort
von MichaMB0809, 15

Leute die dir was verkaufen wollen einfach ignorieren und genauso Laut sein wie vorher

Antwort
von kleinewanduhr, 17

Warum denn so schüchtern? Sag durch die geschlossene Türe:

Ich bin im Bad - versuchen Sie es doch in 4 Wochen mal wieder ;.-))

Antwort
von ichweisnetwas, 20

Ach die musst du abschrecken wie die zeugen jehovas oder wie die heisen.

Ich hab mir als die mal jede woche klingelten ganz viel stanistenkram aus nem second hand laden gekauft. Meine wohnung damit geschmückt und die dann herzlich reingebeten.

Du glaubst nicht wie schnell die wieder gegangen sind und vorallem habe ich seitem NIE WIEDER die zeugen vor der tür stehen gehabt ;-)

Antwort
von KBB0815, 34

versteck dich nicht, mach die Tür auf und sag sie sollen verschwinden oder einen Termin machen. Du musst ja keinen reinlassen

Kommentar von Jaja21 ,

Hallo, dem würde ich auch zustimmen und außerdem, wenn es möglich ist, würde ich einen Vorhang aus dickem Stoff vor die Tür hängen, den DU nach Bedarf auf- oder zumachst. Das "schluckt" ein wenig die Geräusche von außen und innen und im Winter hält es noch zusätzlich die Kälte draußen! :)

Antwort
von FachMoralAnwalt, 22

Solange du keine Angst vor der Polizei wegen Haftbefehlen oder ähnliches haben musst:  Geh in die Offensive.

Bedeutet:  Selbstbewusst sein, Tür aufmachen, fragen was man will. Dann sagen das diese Leute nie wieder bei dir klingeln sollen.

Im Übrigen mögen sie das Haus verlassen. Wenn sie sagen das sie noch bei Nachbarn klingeln wollen, sagst du das dich das nicht interessiert und sie draußen klingeln sollen. ( vor der Haustür )

Du kannst schließlich keine Fremden in deinem Mietshaus rum spazieren lassen. Einfach selbstbewusst auftreten. Und auch mal schauen wer solche kaputten Gestalten immer ins Haus lässt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten