Frage von Habier88, 15

Wie schützen Google, Facbook und Co. ihre Server vor Hackern?

Ich frage mich gerade, wie große Firmen ihre Server vor Hackern schützen. Ich könnte mir beispielsweise auch einen Server zu Hause hinstellen. Wie kann man also den Code der auf den Servern läuft sicher machen. Wenn es Sicherheitslücken gibt, merkt man diese doch erst, wenn es zu spät ist, sprich ein anderer (Hacker) die Lücke gefunden hat.

Antwort
von Nightythehawk, 4

Ahnung und Expertise, dazu eine gute Firewall.

Die größte Schwäche sind oft die Mitarbeiter, daher muss an der Stelle auch die Richtlinien für die Mitarbeiter gut durchdacht sein (keine Privatgeräte im Netz, keine eigenen USB Sticks sowas halt).

Einen eigenen Server zuhause zu betreiben (mit fester IP) ist in den wenigstens Fällen sinnvoll. Du brauchst eine gute Bandbreite, es kostet Strom und die brauchst eine feste IP die auch nicht gerade 2€ kostet.

Daher ist ein Rootserver im Rechenzentrum besser.

Zur Sicherheit, du musst deine Systeme immer auf dem neusten Stand halten, dich über aktuelle Lücken und Fehler in Hard und Software auf dem Laufenden halten.

Kurz gesagt viel Arbeit.

Antwort
von FlashRapTV, 4

Im Endeffekt genauso, wie du deinen PC schützen kannst. Es gibt verschiedene Firewall Lösungen und Virenprogramme mit denen solche Server geschützt werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten